Dienstag, 19. Januar 2010

WÜNSCHE

DANKE Ingrid für das Bild - Malerin: Ingrid Brezovsky
INGRID


WÜNSCHE

Ein bisschen mehr Friede und weniger Streit
Ein bisschen mehr Güte und weniger Neid
Ein bisschen mehr Liebe und weniger Hass
Ein bisschen mehr Wahrheit - das wäre was

Statt so viel Unrast ein bisschen mehr Ruh
Statt immer nur Ich ein bisschen mehr Du
Statt Angst und Hemmung ein bisschen mehr Mut
Und Kraft zum Handeln - das wäre gut

In Trübsal und Dunkel ein bisschen mehr Licht
Kein quälend Verlangen, ein bisschen Verzicht
Und viel mehr Blumen, solange es geht
Nicht erst an Gräbern - da blühn sie zu spät

Ziel sei der Friede des Herzens
Besseres weiß ich nicht.

Dichter:
Peter Rosegger, Heimatdichter aus der Steiermark.
Ich mag alles, was er geschrieben hat!

Dieses Gedicht hat mich schon als junges Mädchen sehr berührt und
der Inhalt wird wohl immer aktuell bleiben.

Kommentare:

HERZENSDinge (Blueswoman) hat gesagt…

Liebe Renate,

die Worte des Dichters kann ich nur unterstreichen! Der Name ist mir nicht unbekannt, aber ich kenne nicht viel von ihm. Es gibt ja sooooo viele :-).

Einen schönen Abend wünsche ich Dir!

Liebe Grüsse
:-)

Waltraud hat gesagt…

Guten Abend,

ich mag dieses Gedicht von Peter Rosseger auch, ich kenne es schon lange. Es wäre schön, wenn die Menschen danach handeln würden . Besonders der Schluß......
Und viel mehr Blumen, solange es geht
Nicht erst an Gräbern - da blühn sie zu spät.
liebe Grüßeund eine gute Nacht , Waltraud

amorak hat gesagt…

liebs renate ;O)

ich kenne dieses gedicht auch , meine mutter hatte das eingerahmt in der wand - ist ein schönes , wahres!

das bild ist auch wunderschön.

isch alles guet bi dir ? lächel .. man hört so gar nichts mehr .

lass dich drücken + e digge bärgschmatzer vo mir für di

amorak hat gesagt…

natürlich nicht in ,sondern an der wand ... lacht

amorak hat gesagt…

danke danke ;O) .. bisch es liebs

ich hoffe deine enttäuschung legt sich, tut immer weh ... ohja ich kenne das. Aber für alles alte kommt etwas neues , vielleicht ich ;O)

e liebi umarmig
jess

amorak hat gesagt…

der gästebucheintrag ist doch da, ich musste ihn nur freischalten ;O)