Freitag, 12. Februar 2016

Gert ist seit gestern wieder im Krankenhaus

Hallo, Ihr Lieben!

Das ist einfach eine Mitteilung, damit Ihr wisst, dass ich wieder einmal
keine Zeit habe, um am PC zu sein.

Ihr braucht mir einfach nur die Daumen drücken, ab und zu,
dass ich das alles einigermaßen gut schaffe!

DANKE!

Das gilt für jeden einzelnen von EUCH!
DANKE!!!!!

Eure Renate


Donnerstag, 4. Februar 2016

GERT ist daheim - ein DANKE an Euch alle für die lieben Grüße und Wünsche.



.... und möchte DANKE sagen für all' die lieben Kommentare und Wünsche für uns beide.
 
Gert ist nun schon über eine Woche daheim. Wir müssen halt immer wieder mal zu einer Untersuchung fahren. Er wird wohl auf "den Kopf gestellt"! Die Blutung im Kopf scheint still zu stehen. Es stehen immer noch Untersuchungsergebnisse aus. Alles ist ein bisserl mühsam, aber wir werden es schon schaffen! Jedenfalls ist Gert froh, zu Hause zu sein, das ist ja klar!
 
Ich wünsche Euch eine schöne, vor allem gesunde kommende Zeit! Wenn Ihr närrisch unterwegs seid, dann wünsche ich Euch viel Spass und Freude. Wir zwei waren auch immer gerne dabei. Gut, dass wir's gemacht haben. Die Erinnerung daran ist auch schön!
 
Heute Abend gehen wir ganz gemütlich auf den Wiener Opernball und morgen nach Mainz auf die Sitzung! Unsere Garderobe ist ganz bequem! Kein Frack, kein Ballkleid, in dem man sich verkühlt!
Jogginghose, kuschelige Jacke, Füße auf einem Kissen, das auf dem Wohnzimmertisch liegt und eine warme Decke darüber.
Das wird ganz bestimmt gemütlich!
 
Was es zu trinken gibt? Nun, Gert bekommt ein kleines Gläschen Rotwein und ich werde mir mit Sprudel einen Schwips antrinken!
 
Nun, dann Prost und liebe Grüße von uns beiden!
 
Gert und Renate
 

Es war eine schöne Zeit!!!!!

 
Freundin Doris, Gert und ich im Jahre 2014

 
Faschingskrapfen gibt es bei uns auch! Klar!!!!


Mittwoch, 20. Januar 2016

DANKE

Einfach mal DANKE an Euch alle für die Besserungswünsche für meinen Mann Gert.
Er muss noch im Krankenhaus bleiben, wird weiter beobachtet und untersucht.
Lebensbedrohliches scheint es nicht zu sein. Darüber bin ich schon mal SEHR froh!
Bin jeden Tag bei ihm.
Ist halt alles im Moment für mich sehr anstrengend.
Aber es wird ja wieder besser werden, so hoffe ich!

DANKE nochmals an Euch alle.
Schön, dass es Euch gibt!
Aufmunternde Worte tun einfach gut!!!!! 

Eure Renate 

Mittwoch, 13. Januar 2016

Ich mache hier mal ein bisserl PAUSE


Vielleicht werde ich in der kommenden Zeit hier weniger schreiben, denn etwas anderes ist zur Zeit wichtiger!
Mein Mann Gert ist seit Montag nach einer Kernspintuntersuchung in der Neurologie, weil eine Blutung im Kopf festgestellt wurde. Er durfte nicht mehr nach Hause und musste dort bleiben. Er wird jetzt nach vielen Untersuchungen genau beobachtet. Ich hoffe ja, dass es bald wieder gut ist. Das wünsche ich ihm und mir natürlich! Bin jetzt jeden Tag im Krankenhaus bei ihm.
 
Ich melde mich wieder! Jetzt ist der Schutzengel tatsächlich wieder sehr gefragt. Als hätte ich es geahnt, habe ich die Geschichte unten reingestellt. Ja, Schutzengel sind schon eine "gute Sache"!

Liebe Grüße an Euch alle! Ich weiß, dass Ihr an UNS denkt!! DANKE!

Renate

Sonntag, 10. Januar 2016

Gedanken meines Schutzengels


Gedanken meines Schutzengels

Kleine Sorgen-Wolken

 
Mein geliebtes Menschenkind,

wenn ich dich so anschaue, dann sehe ich, dass dein innerer Himmel heute voller Wolken ist. Mir und deinen anderen himmlischen Helfern ist es nur selten gelungen, die Wolkendecke in dir ein wenig aufzulockern, um dir einen Sonnenstrahl in dein Gemüt und ins Herz zu schicken...

Du hast Sorgen, weil heute manches nicht so funktioniert hat, wie du es dir gedacht hast. Es gab das eine oder andere Missgeschick. Du glaubst nun, dass du besser, vernünftiger, achtsamer und liebevoller hättest sei sollen, stimmt's?

Glaube mir: Alles ist in Ordnung!

Jeder Tag hat sein ganz eigenes Gesicht und jeden Tag triffst du diese oder jene Entscheidung und verhältst dich so oder anders. Das ist weder „richtig“ noch „falsch“  - es ist einfach so, wie es ist. In jedem Moment deines Lebens bist du genau so, wie du es auf Grund deiner Erfahrung, deines Wissens, deiner momentanen Gefühle sein kannst. Das ist möglicherweise nicht genau identisch mit dem, was du gerade von dir erwartest, aber es ist das, was dir im Augenblick möglich ist. Und ich weiß, wie viel Mühe du dir in jedem Moment gibst und wie liebevoll du durch deine Tage gehst!

Wichtig allein ist, dass du dir selbst keine Vorwürfe machst. Nimm das Leben – und vor allem nimm dich selbst so an, wie du in jedem Augenblick bist. Du bist absolut in Ordnung und von mir immer geliebt.

Morgen ist ein neuer, ein anderer Tag, der dir unendlich viele schöne Augenblicke schenken möchte. Um sie auch als solche erkennen zu können, wünsche ich dir, dass du leicht annehmen kannst, was der Tag dir bringen mag, und dass auch du dich immer wieder verstehen, annehmen und lieben kannst!

Ich liebe dich von ganzem Herzen

Dein Schutzengel

 
© Rolf Meister 2010

 
Diese Geschichte habe ich zufällig im Internet gefunden. Sie gefällt mir sehr gut! Es ist doch oft so, dass man denkt, dass man so manches nicht richtig gemacht hat, dass man es hätte besser machen können; diese Gedanken huschen einem schon ab und zu durch den Kopf, oder? Der Schutzengel hat recht! Man sollte einfach immer daran denken, dass wir alle nur Menschen sind mit allen Schwächen und Fehlern und auch das Recht haben, nicht immer zu funktionieren, wie man es von uns erwartet. Man sollte immer behutsam mit einem selbst umgehen, denn SO, wie wir sind, sind wir einfach richtig!
 
Wenn Du die Geschichte liest, dann weißt Du ganz sicher, was ich meine!
 
Ich wünsche Dir eine gute, neue Woche!
 
Alles Liebe
Renate
 
HIER findest Du eine PPS von mir

Sonntag, 3. Januar 2016

Ein gutes, frohes, friedvolles und gesundes NEUES JAHR Euch allen!!

 
Die Party ist vorüber...
 
Die Party ist vorüber,
das NEUE JAHR ist da -
der Alltag kehrte wieder,
alles ist, so wie es war.
Ich kehre mit dem Besen
die bunten Reste weg,
so, als ob nichts gewesen
sieht alles aus, doch keck
schaut eine Wunderkerze
so halb abgebrannt,
mir ganz tief ins Herze
und ich bin rasch gerannt,
das Feuerzeug zu holen
und nun erstrahlt sie hell
doch bald, so schwarz wie Kohlen
wird sie zum Abfall schnell!
Der schöne Augenblick
das Strahlen kleiner Sterne
ist ein kleines Stück vom Glück
wie hab' ich es so gerne!
Hab' einmal noch das Licht
vom alten Jahr gesehen,
als das NEUE schon in Sicht -
ließ es einmal noch geschehen,
für diese kurze Zeit,
als sich die Jahre trafen -
das NEUE war bereit,
das ALTE, es ging schlafen!
 
(c) Renate Harig
 
 
 
Liebe, herzliche Grüße an Euch alle!
 
Eure Renate

Mittwoch, 30. Dezember 2015

Es ist ganz ungewöhnlich - aber ich werde das NEUE JAHR mit Blütenfotos vom 26. Dezember 2015 begrüßen!

FRÜHLING im Dezember
 
ALLE Fotos: Renate Harig
Ich war zu den Weihnachtsfeiertagen bei meinen Kindern in der Pfalz. Wir hatten eine schöne Zeit zusammen. Am 2. Weihnachtsfeiertag machte Gert und ich einen Spaziergang und was ich von diesem an Fotos mitbrachte, das könnt Ihr hier sehen.

Nein, es sind keine Oster- oder Frühlingsbilder - es sind ganz ungewöhnliche Fotos von unserem WEIHNACHTSSPAZIERGANG!

Wir saßen auf einer Bank im Sonnenschein unter blühenden Mandelbäumen und der Wind sorgte für einen Blütenregen über uns! Wir konnten es kaum fassen, aber es schneite rosarote Blüten!!!!!





Es blühte natürlich vieles: Rosen, Gänseblümchen, Löwenzahn, Schneerosen, das Rapsfeld war total gelb! Ich habe viele Bilder gemacht, aber hier nur einen kleinen Teil reingestellt!

Trotzdem haben wir noch DEZEMBER und morgen ist Silvester. Ein NEUES JAHR steht vor der Türe und will zu uns. So wollen wir es WILLKOMMEN heissen und mit Zuversicht und Hoffnung ihm entgegen schaun. Möge es ein friedvolles, gesundes und frohes NEUES JAHR 2016 werden! Das wünsche ich Euch allen von ganzem Herzen - ich uns auch!

Wollen wir uns im Gedanken an den Händen halten und darauf vertrauen, dass wir ALLES, egal was kommt, wieder meistern werden! Seien wir dankbar für das Gute und Schöne, das es uns bringt und wenn es mal nicht so wunderbar ist, dann vertrauen wir darauf, dass nach Regen immer wieder die Sonne scheint! So wird's schon gut werden!

Alles Liebe Eure RENATE


 

Ein neues Jahr

Einfach frisch voran,
was auch kommen mag,
die Nacht vergeht -
es kommt ein neuer Tag!!!!!

Es kommt ein neues Jahr,
nicht mehr so wie's alte war,
und doch wird es dem alten gleichen,
gestellt sind alle Lebensweichen
und der Zug rollt immerdar,
durch das NEUE kommende JAHR!

(c) Renate Harig