Mittwoch, 16. April 2014

Der FRÜHLINGS-Zaubertrank weckt alles und jeden auf!




Frühlings-Zauber-Trank

Seht nur, wie die Quelle sprudelt, die da Lebensfreude heißt,
die mit tausend Glücksmomenten jeder neue Frühling speist.

Kostenfreie Wunderkräfte fließen aus dem Zaubertrank,
wenn der Lenz zur Party bittet in den Lebenslustausschank.

Er steht selber hinterm Tresen, schöpft mit Unermüdlichkeit
ungezählte Sinnesfreuden aus der Quelle seiner Zeit.




Neu erwachten Lebenswillen, gut durchmischt mit Zuversicht,
zart garniert mit einem Lächeln für ein Leuchten im Gesicht.

Dankerfüllte Augenblicke mixt er gern in das Getränk,
die zu unserm Leben sagen: Du bist wirklich ein Geschenk!

Seht nur, wie die Quelle sprudelt, trinkt daraus, kommt alle mit,
denn der Frühling macht aufs Leben ungeheuren Appetit.

© Cilli Kehsler

Ich habe für Euch einen "Frühlings-Zauber-Trank" - wie in dem positiven Gedicht beschrieben  - gemixt.
Ich habe einen leeren Glaskrug mit vielen bunten Blumen und dem Lächeln der Sonne gefüllt! Hat mir echt Freude gemacht! Nehmt einen kräftigen Schluck davon und ich denke - nein ich glaube daran - dass er ein echtes Wunder bewirken kann!

Also dann, PROST auf den zauberhaften FRÜHLING, der uns jeden Tag mit Neuem überrascht!
 
Eine schöne Osterwoche für Euch!

Eure Renate

ER braucht den Zaubertrank auch, denn er hat eine anstrengende Zeit vor sich! Mein Gott, die vielen Eier färben und auch noch verstecken! Da muss man sich ja irgendwie fit halten! 
 

Sonntag, 13. April 2014

Morgen vor 40 Jahren sind wir uns das erste Mal begegnet .......Wow! Ist das eine lange Zeit!

Es war an einem Ostermontag im Jahre 1974, als mich Gert am Osterball in meiner Heimat in Liezen (Österreich) gefragt hat: "Darf ich um den nächsten Tanz bitten?"
Ich habe "ja" gesagt!
Dann folgte eine lange, endlose Geschichte von nunmehr
40 Jahren!

Wie es weiter geht, dass weiß nur "ER" da droben!
Wir hoffen und vertrauen ihm!
Jedenfalls sagen wir schon mal DANKE für diese lange, gemeinsame Zeit!

Gert u. Renate 

 
Heute ist PALMSONNTAG - meine Gedanken sind an diesen Tagen ganz besonders in meiner Heimat!
Solche Sträußchen wurden heute in meiner Heimatkirche bei der Palmweihe geweiht. Es ist also ein ganz besonderer Gruß für mich! Dieser ist natürlich vom Vorjahr; den neuen bekomme ich noch - wie jedes Jahr!
 

Donnerstag, 10. April 2014

Das Glück der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde .......

Unsere Enkelin Annika empfindet das zumindest so! Sie ist seit ihrer Kindheit immer mit Pferden zusammen und nützt nun wieder manche freie Gelegenheit - zwischen dem  vielen Lernen fürs Abi - um auf dem Reiterhof bei den Pferden zu sein. Wir haben sie zweimal nachmittags dort besucht und ich konnte viele schöne Fotos schießen.
Annika kann sehr gut mit den Tieren umgehen und ist oft ganz alleine mit 10 Pferden. Sie genießt diese Zeit und ich habe mich dort auch wohlgefühlt.
Allerdings saß ich noch nie auf einem Pferd; werde es wohl auch nie versuchen!
Das überlasse ich lieber meiner Enkelin! :-)

Ja, ich war wieder einmal für eine Woche bei meinen Kindern in der Pfalz. Ich habe mich sehr wohlgefühlt! Leider sind die Tage nur so verflogen!  Nun bin ich wieder daheim und schaue mir gerne die mitgebrachten Fotos an!

Ich denke, Ihr habt mich nicht so sehr vermisst! War ja auch nur eine kurze Zeit, die ich weg war!
Sie kamen ganz neugierig auf mich zu und begrüßten Annikas Oma freundlich.
Es war ein wunderschöner Frühlingstag - den Pferden gefiel er sicher auch.
Na, bist wohl ein bisserl schüchtern, oder?
Was wunderschöne Augen!
 
Daheim angekommen, begrüßte uns unser herrlicher Kirschbaum, der in dieser Woche seine ganze Blütenpracht entfaltet hat. Er ist einfach ein Traum in Weiß!
 
Was für eine Blütenpracht
hat sich entfaltet über Nacht!  

 
Auch die Hyazinthen sind in dieser Woche aufgeblüht; sooooooo schön!
Ist das nicht ein wunderbarer Willkommensgruß?
Ich lasse Euch auch einen lieben Gruß hier!
 
Renate

Montag, 31. März 2014

Die Eier gehen in Produktion - Die Hühner arbeiten Tag und Nacht

Die beiden scheinen sich gut zu verstehen! Sie machen mal Pause von
der Eiproduktion. Schließlich ist "DAS" ja auch anstrengend. Es werden ja
GANZ VIELE Eier benötigt zu OSTERN!!!
Er schaut sich neugierig um, wie das Hähne schon mal tun,
denn zur Eiproduktion sucht er sich stets ein and'res Huhn!
Er kommt daher auf stolzen Zehen,
damit ein jeder kann ihn sehen -
er hatte ganz besond'res Glück,
denn Henne Berta, die so schick,
hat ihm ihre Gunst erwiesen,
diese ruht nun in der Wiese,
weil der Hahn ein Nimmersatt.
Nun schläft sie tief, sie ist ganz matt!
Die Eier können sich sehen lassen,
so groß und bunt, man kann's kaum fassen!
Die "Mühe" hat sich doch gelohnt,
Bewunderung ist ER gewohnt!

Nun können die OSTERN kommen!
Wenn alle Hähne und Hennen so fleißig sind, dann werden wohl
genügend Eier zur Verfügung stehen!
Dann beginnt die Schwerstarbeit der Osterhasen und der Familienmitglieder!
Also schwingt die Pinsel und taucht sie in die schönsten, bunten Farben!
WIR freuen uns schon auf's Suchen!

Ihr auch?
Ich schon!

Liebe Grüße Renate


 

Donnerstag, 27. März 2014

Das erste Veilchen


 
Das erste VEILCHEN

Wie ich so gehe vor mich hin -
kommt mir vieles in den Sinn,
Erinnerungen werden wach,
neben mir da rauscht ein Bach,
plätschernd singt er eine Weise,
beruhigend, beschwingt und leise,
zum Himmel richte ich den Blick,
keine Wolke, welch' ein Glück,
das Firmament ist himmelblau,
Frühling erwacht, wohin ich schau!
Setz' mich ins Gras ein kleines Weilchen,
da sehe ich's, das kleine Veilchen,
das so klein und violett
alleine da steht, lieb und nett.
Das erste Veilchen in diesem Jahr,
ach, ich find' es wunderbar!
Bald werden sie die Köpfchen recken,
die g'rad noch in der Erde stecken,
auch sie drängen ans Tageslicht,
ihren Duft vergisst man nicht!
Ich schließ' die Augen, seh' vor mir,
wie ich steh' vor Mutters Tür,
in den Kinderhänden Veilchen -
ich bleibe noch ein kleines Weilchen
und seh' mir dieses Blümchen an,
bücke mich, so gut ich kann
atme ein den Duft, den süßen
und sage ihm: Ich lass' sie grüßen!

(c) Renate Harig 2007
 
 
 
 
Mittlerweile blühen überall auf den Wiesen, unter Büschen und Bäumen diese zarten, kleinen Blümchen, die ich so sehr liebe! Ihr Duft ist wunderbar und weckt Erinnerungen! So ist mir dieses Gedicht wieder in den Sinn gekommen und ich möchte es Euch gerne da lassen zum Lesen!

Eine schöne FRÜHLINGSZEIT wünscht Euch von Herzen

Renate

Montag, 17. März 2014

Tulpenfeuerwerk

 
Was für eine schöne Zeit!
Was für eine Blütenpracht
hat sich entfaltet über Nacht!
Kein schön’res Bild stell’ ich mir vor,
kein schön’res Lied klingt an mein Ohr,
kein süß’rer Duft mich je umgibt,
als wenn der Wind die Zweige wiegt.
Kein schön’res Grün ist mir bekannt,
das wie ein Teppich übers Land
sich breitet, wie bestellt,
auf dass der Frühling Einzug hält.
Von zarten Blüten eingehüllt,
manch’ Biene schon ihr Säcklein füllt,
steht Baum an Baum im Frühlingskleid -
Was für eine schöne Zeit!
Mein Herz schwingt einer Lerche gleich
sich in die Lüfte froh und leicht
und lässt sich treiben endlos weit -
Was für eine schöne Zeit!
 
(c) Renate Harig

Donnerstag, 13. März 2014

Genieße die schönen Tage des Frühlings


 
Frühling überall

Es dampft die Erde, du kannst sehen,
wie alles langsam grüner wird,
da und dort Schneeglöckchen stehen,
der Maulwurf gräbt schon ungeniert.
Überall herrscht reges Treiben,
im kleinsten Winkel ist was los,
in manchem Nest wird sich bald zeigen,
Freude auf Nachwuchs ist ganz groß!
Weidenkätzchen haben Gäste,
Bienen fliegen ein und aus,
Frühling ist das Fest der Feste,
Groß und Klein strömt nun hinaus.
Ein lauer Wind streicht durch die Haare,
Blütenduft grüßt schon vom Hain,
turtelnd sieht man Entenpaare,
wie schön kann doch die Liebe sein!
Aufbruch auch in uns’ren Sinnen,
schick’ in die Seele Frühlingszeit,
lasse Neues uns beginnen,
mach’ auf dein Herz, mache es weit!

(c) Renate Harig

 
Frühlingsgefühle
erwachen nun überall.
Die Sonne schaut zu.


Kann ja sein, dass der Frühling in den kommenden Tagen einfach eine Pause einlegt.
Das ist nicht schlimm - er kommt wieder! Immer wieder!!!!
Genieße die schönen, sonnigen Stunden!

Liebe
Frühlingsgrüße
schickt EUCH


Hier ist noch meine ganz neue PPS - ich war mit dem ganzen Herzen dabei, als ich diese Präsentation gebastelt habe.
http://funpot.net/d.php?id=b3cb4a219dc69e12&l=de