Donnerstag, 30. Juli 2015

Dienstag, 28. Juli 2015

War eine Woche daheim - endlich - aber das Mitbringsel ist nicht so schön!

Nur KURZ!
Werde in der kommenden Zeit weniger hier im Blog sein;
mit dem Schreiben klappt es im Moment nicht so toll!

Das Foto beweist es - leider!


Heile, heile Gänschen, es wird schon wieder gut ..............
Bin wegen Sauerstoffmangel am Mittwoch (22.07.) böse gefallen!
Krankenhaus Österreich - kl. Finger li. Hand gebrochen - das Gesicht ist auch arg betroffen;
Kiefer tut sehr weh - kann z. Zt. nur Weiches essen. Der ganze Körper ist geprellt -
blaue Flecken überall - die Knie machen nicht so, wie sie sollen;
die Brille ist total kaputt - eine neue hab' ich schon bestellt: Meine Tochter hat
mich überall hingefahren! Wurde gestern auch bereits hier im Krankenhaus versorgt.
Muss aufpassen, dass sich der Bruch nicht verschiebt - sonst OP! Hoffe nicht!
Noch ist alles soweit o.k.!

Hab' Euch schon schönere Fotos von mir geschickt!
Schönheitswettbewerb ist nicht mehr möglich!
Es tut auch einfach ALLES weh!

Aber auch das geht wieder vorbei - mit Geduld! :-(
Trotzdem bin ich froh und dankbar, dass ich endlich daheim war!!!!!!!!! 

Liebe Grüsse von Eurer RENATE

Trotzdem waren wir am letzten Tag noch auf meine Lieblingsalm gefahren!!!
Hier habe ich für eine kleine Weile die Schmerzen verdrängt!
Auf Wiedersehen hat sie mir nachgemuuuuht!

Freitag, 17. Juli 2015

Ein paar Grußkartenwünsche von mir für DICH

Diese Woche ist ja schon wieder fast vorbei -
für die nächste alles Gute!
Genieße den Sommer und lass' es Dir einfach gut gehen!
Wenn Dir mal gerade nicht so wohl ist,
dann wünsche ich Dir, dass alles bald wieder seine Ordnung hat
und Du froh den neuen Tag begrüßen kannst!

Alles Liebe * Renate *
 
DANKE für Deine lieben Besuche bei mir in meinem Eckchen und
für die so netten Kommentare.
Wenn ich mal nicht so schnell bei Dir vorbei komme, dann sehe mir
das bitte nach. Der Sommer und die Hitze machen mir ein wenig mehr
zu schaffen, als sonst! 
 
Da steckt schon viel Wahrheit drinnen, stimmts?
 
Ab und zu muss man sich selber eine Freude machen, das tut einfach gut!
 
 

Freitag, 10. Juli 2015

Die Zeit der süßen Früchtchen ist wieder da!



Foto: Renate Harig
Sehen sie nicht zum Anbeissen aus?
Sie müssen ja nicht aus Nachbars Garten sein,
wenn man selber einen Kirschbaum hat!

Ich hab keinen, aber bei meiner Tochter steht
ein großer Baum mit diesen herrlichen Früchten!

... aber die Kirschen aus Nachbars Garten
die schmecken oftmals besser,
denn sie sind ja so süß und sooooooo rot!

Als Bübchen mit heißem Verlangen
sah oft ich zum Nachbar hinein,
dort sah einen Kirschbaum ich prangen,
der lud mich zum Naschen ein.

Die Kirschen ganz heimlich gestohlen,
was besseres wusst' ich mir kaum.
Ich kroch durch den Zaun, sie zu holen
und klettert' auch Nachbars Baum

Kaum konnt' ich die Stunde erwarten,
wo sich die Gelegenheit bot,
die Kirschen in Nachbars Garten
die waren so süß und so rot,
die Kirschen in Nachbars Garten
die waren so süß,
die waren so süß und so rot

In fremden Revieren zu pirschen
das lernt' ich auf mancherlei Art,
die Liebe zu fremden Kirschen
ward stärker je älter ich war,

Bald liebt' ich ein Frauchen unsäglich,
ein leichtes und lustiges Blut -
ihr Männchen gar alt und gar kläglich
vertrug frisches Obst nicht mehr gut

Kaum konnt' ich die Stunde erwarten,
wo sich die Gelegenheit bot,
die Kirschen in Nachbars Garten
die waren so süß und so rot,
die Kirschen in Nachbars Garten
die waren so süß,
die waren so süß und so rot

Längst hätt' ich ein Weibchen genommen,
nur eines beängstigte mich:
Auch ich werde Nachbarn bekommen,
die grade so klug sind wie ich.

Die wollen gleich mir sich erlaben
an Kirschen auf fremdem Revier,
doch ich mag keine Mitesser haben
und sprach drum im Stillen zu mir

Ich will mit der Ehe noch warten,
ich weiß zu genau, was mir droht;
die Kirschen in Nachbars Garten
die sind viel zu süß und zu rot,
die Kirschen in Nachbars Garten
die sind viel zu süß,
die sind viel zu süß und zu rot

(Lied Peter Alexander)

 
Foto: Renate Harig
 
Ich wünsche Euch von Herzen ein schönes WOCHENENDE!
SONNIG wird es auf alle Fälle! Ganz sicher!!!
Dann können die Kirschen noch röter werden und sie schmecken so richtig lecker!

Alles Liebe RENATE

 

Donnerstag, 2. Juli 2015

SOMMER pur!!!! Aber soooooooo heiss müsste es nicht sein!


Ich habe mir ja auch so sehr den SOMMER gewünscht,
aber dass es sooooooooooooo heiss wird, ganz sicher nicht!
Ich bin mittlerweile den ganzen Tag in der kühlen Wohnung und muss
trotzdem mein Sauerstoffgerät anhaben, sonst geht's gar nicht!
Nun wünsche ich mir weiterhin SOMMER - aber BITTE mit ca. 25 Grad!
Weiß aber nicht, wohin ich meinen Wunsch richten soll?
Hast Du eine Ahnung?
 

Ich wünsche Dir, dass Du die Hitze gut überstehst! Wenn es geht, bewege Dich wenig, und wenn, dann im Wasser und vergiss nicht, GANZ VIEL zu trinken!!!
Dann wird's schon gut gehen!!!

Trotzdem eine schöne SOMMERZEIT und liebe Grüße von einer zur Zeit notgedrungen sehr faulen und trägen

* Renate *
 

Samstag, 27. Juni 2015

Weiße Schönheit


 
Ich weiß, noch gestern,
warst du bei den Schwestern,
du weiße Schönheit
in deinem Blütenkleid -

Verzeih, ich brach dich, mir zur Freude,
nun stehst du da im Seidenkleide
und erfreust mich bei jedem Blick -
und sei's nur für den Augenblick!

Auch deiner Schwestern Blätter fallen,
wenn es Zeit ist - wie bei allen!
Es ist nun wohl auch dein Geschick,
und für dich gibts kein zurück -

(c) Renate Harig

 

Als ich diese weiße Rose von einem großen Strauch für mich abbrach, tat es mir sofort leid und obige Gedanken kamen mir direkt in den Sinn. Der Rosenstrauch ist wunderschön und es blühen und verblühen an ihm gerade eine Vielzahl dieser herrlichen Blumen!

Diese eine Rose blüht nun für mich alleine und wenn ich Glück habe, erblühen auch noch die Knospen, das wäre schön! Dann hab ich noch einige Augenblicke Freude an ihr!

Ich wünsche Euch ein wunderschönes WOCHENENDE!

Mittwoch, 17. Juni 2015

Der Mensch braucht hin und wieder Ruhe und Stille

 
 
 
..... es gibt Momente im Leben,
in denen man schweigen sollte
und zulassen, dass die Stille
mit dem Herzen spricht -
denn es gibt Gefühle, die die Sprache
nicht ausdrücken kann,
und Emotionen, die die Worte
nicht übersetzen können ......
 
Diese Gedanken habe ich von einer lieben Mailfreundin - die auch Renate heißt - mit einem lieben Brieflein geschickt bekommen. Ich finde sie so schön, dass ich dazu meine Bilder vom Sonntag am Weiher und von meinen Balkonblumen eingefügt habe!
Stille kann so gut tun - wir brauchen sie hin und wieder!!!

Liebe Grüße Eure * Renate *