Mittwoch, 27. Januar 2010

Ein schöner Winterspaziergang - aber ohne Sonne



Dick eingemummt gingen wir los. Da schien noch die Sonne, wie man auf dem Bild von unserem Balkon aus sehen kann. Aber kaum waren wir aus der Türe draußen, verzog sich die Sonne. Das ist wie mit einem Wetterhäuschen. Wenn das Weiblein rauskommt, gibt es Schlechtwetter.
Nun, schlecht war es ja nicht - eben nur trübe!





Wenn der Himmel auch bedeckt war, so wurde es doch ein schöner Spaziergang in der frischen Luft und wir haben uns über den vielen Schnee gefreut, der unter unseren Füßen knirrschte.


So einen Winter hatten wir im Saarland schon lange nicht mehr. Mein Steirerherz freut sich darüber riesig!


Der Weiher war zwar zugefroren, aber er wurde noch nicht zum Eislaufen freigegeben. Die Kinder stehen schon in den Startlöchern und freuen sich auf das Wintervergnügen.


Es war kalt. Minus 6 Grad. Die Nacht zuvor hatten wir Minus 16 Grad. Da kann man froh und glücklich sein, wenn man eine warme Bleibe hat und ein kuscheliges Bett!


Die Bäumchen waren zugeschneit wie kleine Wichtelmänner. Sie sind so schön anzusehen und Kindheitserinnerungen werden lebendig. Meine Kindheit in der Steiermark kommt mir in den Sinn!

Zufrieden sind wir zu Hause angekommen. Ein bisserl müde zwar - aber glücklich!
Es war ein schöner Tag!!!!!

Habe Euch gerne mitgenommen!

GUTE NACHT

Eure Renate

Kommentare:

Monilisigudi hat gesagt…

Liebe Renate, warm eingepackt habt ihr einen schönen Spaziergang gemacht, und du hast tolle Winterbilder aufgenommen. Ich war am Mittwoch auch unterwegs und habe Fotos gemacht. Aber es war soooo kalt, dass ich, obwohl ich auch warm angezogen war, froh war, als ich wieder im Auto saß. Nun ist es seit 2 Tagen grau und bedeckt, die Luft hängt irgendwie voll Schnee. Der Winter ist noch nicht vorbei. Machen wir das Beste daraus und picken uns die schönen Momente heraus.
Ich wünsche dir einen angenehmen Donnerstag. Sei lieb gegrüßt von Gudi

Nadelmasche hat gesagt…

Hallo Renate,

danke für das Zeigen der wunderschönen Bilder.

leider bin ich im Moment viel zu wenig mit der Kamera unterwegs, keine Zeit...

Viele liebe Grüße von Nadelmasche

Lemmie hat gesagt…

Liebe Renate!

Wir waren gestern 5 Stunden auf dem Berg wandern. Teilweise noch in den Wolken, aber dann kam die Sonne raus. Es war ein herrlicher Ausblick auf die Berge rundum.

Lieben Gruß
Lemmie