Samstag, 1. November 2014

Allerheiligen - Meine Gedanken gehen zu den Lieben, die uns vorausgegangen sind!


Kreuze vor Glasfenster in meiner Heimat

Gedanken und
Augenblicke
werden uns immer
an euch erinnern,
und ihr werdet weiterhin
ein Teil unseres
Lebens bleiben.
Wir wollen nicht
traurig sein,
dass ihr gegangen seid,
sondern dankbar,
dass wir euch
so lange haben durften!
Wir gönnen euch
von ganzem Herzen
eure so wohl
verdiente Ruhe!
Schlaft gut!

(c) Renate Harig

Engel auf dem Grab meiner Eltern
 
Niemand weiß es ....

Niemand weiß es, wann und wo
er still steht unser Zug des Lebens,
und darüber sind wir froh,
danach zu fragen ist vergebens.
Und niemand  weiß, wann ist die Zeit,
die uns einmal halten lässt,
doch eines wisse: Sei bereit,
mach’ jede Stund’ zu deiner best’!
Lebe so, dass ohne Reue
du gehen kannst von dieser Welt,
 bemühe täglich dich aufs neue,
Gutes zu tun, weil dies nur zählt!
Irgendwann -  und das für jeden
heißt es: Halten, Endstation -
der Bahnhof nennt sich „Garten Eden“
und man erwartet dich dort schon.
Nie mehr Kummer, nie mehr Leiden,
und das Licht geht nie mehr aus -
so gesehen ist’s kein Scheiden –
ein Wechsel nur – du kommst nach Haus!

(c) Renate Harig - 2003
 
Bunte Blätter auf einem Grab sind ein Zeichnung der Hoffnung
auf ein Wiedersehen - irgendwann!

 
 

Kommentare:

Klaus-Dieter hat gesagt…

Das hast du sehr gut geschrieben, liebe Renate, schönes Wochenende, Klaus

Silvia hat gesagt…

Das ist ja ein grosser Sprung, liebe Renate. Erst Helloween und am nächsten Tag Allerheiligen. Dazwischen liegen Welten. Beide Gedichte und auch die Bilder hast du sehr schön gestaltet.
Geniesse das milde,sonnige Wochenende und sei herzlich gegrüsst.
Silvia

http://minibares.wordpress.com hat gesagt…

Liebe Renate,
zwei so wundervolle, tiefsinnige Gedichte.
Ja, wir wissen weder Zeit noch Stunde. Aber es wird einmal zu Ende sein.
Genau, immer so leben, dass es ohne weiteres zu Ende sein KANN.
Deine Fotos sind so schön, der Engel gefällt mir richtig gut.
Heute ist Allerseelen, auch noch einmal Gedenken an meine Lieben, die nicht mehr hier auf Erden leben.
deine Bärbel

Erika hat gesagt…

Liebe Renate,
wie Bärbel schon geschrieben hat "tiefsinnig"... passt auch genau zu meinen Empfindungen wie ich sie an diesen Tagen habe.
Ich wünsche dir eine gute Woche - Erika

Klaus-Dieter hat gesagt…

eine gute Woche, Klaus

Eva H. hat gesagt…

Hallo Renate,
jetzt schreibe ich dir auch mal wieder einen Kommentar. Man kann ja auch nicht überall sein.

Ein so wunderschönen Post mit schönen Gedichten. Schön zusammengestellt.

Lieben Gruß Eva