Freitag, 7. November 2014

Nicht jeden Tag scheint die Sonne, es muss auch mal Regen geben!





 
Sei nicht traurig – lebe!!!!
 
 
Wenn die Eintönigkeit an die Türe klopft
und die Traurigkeit beim Fenster reinschaut,
wenn du nur grau siehst, auch wenn der Himmel blau ist,
dann ist es Zeit, dass du dringend etwas tust –
du musst dich selber an der Hand holen mit
ganzer Kraft, auch wenn es dir schwer fällt,
atme tief durch und versuche zu lächeln,
die Anstrengung lohnt sich, ganz sicher!
Dann öffne die Türe und schick’ sie freundlich,
aber mit Nachdruck weg,  die Eintönigkeit,
wische deine Fenster blank, mit der ganzen Energie,
die doch in dir ist, damit sich der blaue Himmel
und die Sonnenstrahlen drinnen spiegeln können.
Hole dir ein paar Blumen, fülle eine Vase mit Wasser,
stelle dir vor, dass du eine der Blumen bist,
deren Blütenblätter welk und kraftlos sind
und schau, was passiert, wenn sie im frischen,
klaren Wasser sich langsam erholen und sich
wieder empor richten – ganz langsam aber stetig!
Sage dir, dass es sich nicht lohnt, traurig zu sein –
Du hast nur das eine Leben – nütze jede Minute –
Es lohnt sich nicht, den Kopf hängen zu lassen –
Schick sie weg, die Eintönigkeit und die Traurigkeit!
Lebe JETZT und HEUTE und lass’ es zu,
dass die Sonnenstrahlen dich wärmen
und sei dankbar für jedes Fleckchen Himmelsblau!
Na schau, es geht doch schon wieder, oder?
 
 
© Renate Harig - 2012


Es geht mir gut. Diese Gedanken passen aber so richtig zum Novemberwetter und manch' einer wird sich in diesen Tagen vielleicht in den Worten wiederfinden. Solche Stimmungen kennen wir auch alle, denke ich! Gut, dass dann immer wieder aus einer dunklen Wolke die Sonnenstrahlen hervor spitzen und schon geht's wieder besser!

Wem es gerade mal nicht so gut geht, dem wünsche ich, dass die Lebensgeister wieder erwachen und dass er neuen Mut findet, egal, was ihn gerade drückt!

Ich drück' Euch auf alle Fälle ganz lieb!

Eure Renate

 

Kommentare:

Claudia hat gesagt…

Renate,
danke für diese wunderschönen Zeilen!
Ich wünsch Dir noch einen schönen Nachmittag und ein schönes gemütliches Wochenende!
♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

Hab Sonne im Herzen,
ob's stürmt oder schneit,
ob der Himmel voll Wolken,
die Erde voll Streit!
Hab Sonne im Herzen,
dann komme, was mag!
das leuchtet voll Licht dir
den dunkelsten Tag!

Hab ein Lied auf den Lippen,
mit fröhlichem Klang
und macht auch des Alltags
Gedränge dich bang!
Hab ein Lied auf den Lippen,
dann komme, was mag!
das hilft dir verwinden
den einsamsten Tag!

Hab ein Wort auch für andre
in Sorg und in Pein
und sag, was dich selber
so frohgemut läßt sein:
Hab ein Lied auf den Lippen,
verlier nie den Mut,
hab Sonne im Herzen,
und alles wird gut!

geistige_Schritte hat gesagt…

Liebe Renate
mich freut es dass es dir gut geht und vielen Dank für das wundervolle Gedicht und deine Worte.. ja der November sind kurze Tage bei mir im Norden da ist wohl Sonnenschein aber um 15 Uhr ist schon dunkler und trübe dann schon!
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!
Lieben Gruuss Elke

Erika hat gesagt…

Liebe Renate,

ich beneide dich um diese Kunst so schöne Gedichte und Geschichten zu schreiben.

Du hast nur in Leben,
aber jeden Tag einen neuen Tag.

Liebe Grüße aus Österreich - Erika

Erika hat gesagt…

Es soll natürlich heißen:
Du hast nur ein Leben,
aber jeden Tag einen neuen Tag.

ruma hat gesagt…


Hallo, Renate.

Ausdruck großer Moment.
Beeindruckende Gedicht. Faszinierende Fotografieren.

Ich danke Ihnen für Ihren Besuch.

Haben Sie ein gutes Wochenende. Von Japan, Ruma ❃



karl hat gesagt…

ein wunderschönes Foto, die Regentropfen und die Blüte, zu dem Gedicht,
lg
karl

Kiki hat gesagt…

Liebe Renate,
ein beeindruckendes Gedicht hast du da wieder geschrieben. Es stimmt ja so alles was darin steht. Danke für deine Gedanken. Es ist wirklich toll, wenn man so schreiben kann.
Liebe Grüße und viel Sonnenmomente zum Wochenende,
Christa

Traudi hat gesagt…

Ach könnte ich doch auch so schöne Gedichte schreiben...
Dieses Gedicht gibt Hoffnung für diejenigen, die es an diesen "grauen" Tagen schwer haben, den "blauen" Himmel zu erkennen.

Habe eins schönes Wochenende, liebe Renate.
LG Traudi