Mittwoch, 10. Februar 2010

Ich schicke DIR ein Lächeln ...............




Lache und mache auch andere heiter -
Zagen und Klagen hilft niemals weiter!

Das ist nicht immer leicht - keinesfalls -, aber es ist wohl das Einzige, was einem selber über trübe Stunden hinweghilft. Wenn es einem auch manchmal nicht danach ist, versuche wenigstens ein Lächeln, ganz sicher lächelt irgendjemand zurück, denn Lachen und Lächeln kann ansteckend sein. Gott sei Dank!!!!!!!!
Und schon ist die Welt wieder ein bisschen ins rechte Licht gerückt!

Alles Liebe

Eure RENATE



Ein Lächeln


Ein Lächeln kostet nichts, aber es gibt viel.
Es macht den reich, der es bekommt, ohne den,
der es gibt, ärmer zu machen.
Es dauert nur einen Augenblick, aber die
Erinnerung bleibt - manchmal für immer.

Niemand ist so reich, dass er ohne es auskommen
kann und niemand so arm, dass er nicht durch ein
Lächeln reicher gemacht werden könnte.
Ein Lachen bringt Glück ins Haus, fördert den
guten Willen im Geschäft und ist ein Zeichen für
Freundschaft.

Es gibt dem Erschöpften Ruh, dem Mutlosen
Hoffnung, dem Traurigen Sonnenschein und es ist
der Natur bestes Mittel gegen Ärger.
Man kann es nicht kaufen, nicht erbetteln, leihen
oder stehlen, denn es ist so lange wertlos, bis es
wirklich gegeben wird.

Manche Leute sind zu müde, dir ein Lächeln zu
geben. Schenke ihnen deines, denn niemand
braucht ein Lächeln nötiger als jener, der keines
mehr zu geben hat.

(Gedicht eines unbekannten Autors des 17. Jahrhunderts)

***

*

Und nun darf man mal so RICHTIG, tief aus dem Herzen, lachen -
ich habe laut gelacht, als ich diesen Witz in meinem Abreisskalender
heute morgen gelesen habe.



Ein Regenwurm trifft auf einen anderen Regenwurm und beginnt höflich ein Gespräch. Nach einer Weile bemerkt er, dass der andere ihm partout keine Antworte geben will, und er kriecht verärgert weiter.

Ein Marienkäfer, der die Szene kopfschüttelnd beobachtet hat, ruft ihm nach: "Du solltest dir endlich eine Brille kaufen, du hast schon wieder mit deinem eigenen Schwanz gesprochen!"

Kommentare:

流浪汉 瑜伽 Yoga Tramp hat gesagt…

hai happy new year, nice to meet u, u hv a great blog here ;-)

HERZENSDinge (Blueswoman) hat gesagt…

Liebe Renate,

zuerst möchte ich Dir ganz herzlich für Deinen Kommentar danken und das schöne Bild, das es auch hier zu bewundern gibt. Es ist herrlich fröhlich und vermittelt gute Laune.

Der Witz ist köstlich und bevor ich gehe, laß ich ein Lächeln hier, wünsche Dir einen schönen Traum und auch sonst ... alles Gute!

Liebe Grüsse
:-)

Karl hat gesagt…

schicke dir ein Lächeln und liebe Grüße,
Karl

Gerti Kurth hat gesagt…

Hallo liebe Renate,
immer wieder bringst du mich zum Nachdenken und auch zum Lächeln. Wie schön, dass dich gibt.
Gerti

Bärbel Hüpping hat gesagt…

Liebe Renate!
Es ist im Grunde alles so einfach!! Mit einem Lächeln geht es doch alles viel leiter! Woran liegt es dass so viele Menschen so griesgrämig schauen?
Ich schicke Dir von mir ein Lächeln zurück u. wünsche Dir einen Super schönen Tag.
Bei uns scheint die Sonne, was will man mehr!!!
Liebe Grüße, Bärbel.

Waltraud hat gesagt…

Liebe Renate,

das Gedicht hab ich zum ersten Mal in dem Carnegie Buch gelesen. Es stimmt, ein Lächeln tut uns allen gut.

Ich wünsche dir ebenfalls eine schöne Faschingszeit. Wir gehen an Fastnacht nicht weg.

eine gute Nacht - liebe Grüße Waltraud

Anonym hat gesagt…

Sei gegrüsst, Renate!
Ich bin dein grösster Fan!
Jeden Tag besuche ich dein Eckchen!
Und natürlich höre ich auch auf dich:
mich begleitet stets ein Lächeln.

Gruss,
dein grösster Fan