Samstag, 4. September 2010

Trautchen ist eingeschlafen - 4. September 2010


Ich bin so traurig!


Mein Trautchen machte um 20:12 die Augen für immer zu!

Schlaf gut, meine liebe Freundin.


Ich war in Deiner letzten Stunde ganz nah bei Dir und hielt
dieses Bild in Händen! Aber das weißt Du ja!
Du hast es geschafft. Alles Leiden, aller Kummer und alle Sorgen sind vorüber.
Nun gehts Dir gut! Darüber bin ich glücklich; auch wenn ich sehr, sehr traurig bin!

Deine RENI, die Dich NIE vergessen wird!



Wenn dein Weg zu Ende ist

Wenn dein Weg zu Ende ist,
du heimkehrst, weil du müde bist,
hab’ keine Bange, es ist gut,
gut, wie es ist, brauchst keinen Mut,
weil ein Engel dich beschützt,
dich gut festhält, dich auch stützt,
dich bewacht und dich umsorgt,
dir gerne seine Flügel borgt -
du schwebst vorbei an Raum und Zeit
wohlbehütet - endlos weit -
Die Ewigkeit ist dein Zuhaus’
und ER nimmt gern dich wieder auf!

Deine RENI




Das war eines von Trautchens Lieblingsliedern - immer schon!
Wir haben es auch zusammen gesungen!

Kommentare:

christine b hat gesagt…

*****

Ich glitt lediglich über in den nächsten Raum.
Ich bin ich, und ihr seid ihr.
Warum sollte ich aus dem Sinn sein,
nur weil ich aus dem Blick bin?
Was auch immer wir füreinander waren,
sind wir auch jetzt noch.

Spielt, lächelt denkt an mich.
Leben bedeutet auch jetzt all das,
was es auch sonst bedeutet hat.
Es hat sich nichts verändert,
ich warte auf euch, irgendwo sehr nah bei euch.
Alles ist gut.

Annette von Droste-Hülshoff

****

liebe renate, ich bin in gedanken fest bei dir,
deine liebe freundin hat es geschafft und sich vom leid auf erden befreit und es ist gut, dass die schlimmste zeit des leides im hospiz doch nicht lange dauerte.

ich drücke dich fest!
christine b

Martha hat gesagt…

in Gedanken bei Dir und ein bisschen auch bei Trautchen, bisous, Martha

Lemmie hat gesagt…

Liebe Renate!
Traudchen hat ihre Aufgabe in diesem Leben erfüllt.
Umarmung
Poldi

Jürgen hat gesagt…

Liebe Renate,

Trautchen wird für immer bei Dir sein: in Deinem Herzen! Und wenn Du sie wirklich brauchst, auch ganz real: als Dein Engel! Du wirst es spüren, wenn sie da ist.

Das Wesentliche hast Du selbst schon erkannt: Du kannst glücklich und traurig zugleich sein, und das ist gut so!

Ich schicke Dir viel Liebe und Licht,
Jürgen

Karl hat gesagt…

ich denke an dich,
liebe Grüße,
karl

Monilisigudi hat gesagt…

Liebe Renate,
"niemals geht man so ganz!" Trautchen wird immer einen festen Platz bei dir haben, du hast viele gute und schöne Erinnerungen an sie und die Zeit eurer wunderbaren Freundschaft.
Ich sende dir liebe Trostgrüße,
Gudrun

Lucie hat gesagt…

Liebe Renate,
du wirst Trautchen immer bei dir haben, sie wird dir auch immer nah sein, da kannst du dir sicher sein!

Eine liebe Umarmung und mein tiefes Mitgefühl gilt der Familie von Trautchen und Dir!

Lucie :-)

Martha hat gesagt…

((((Renate))))) .... ohne Worte

Bärbel Hüpping hat gesagt…

Wenn ein geliebter Mensch
von uns gegangen ist,
so bleibt er doch Bestandteil unserer Welt-
nicht nur in der Erinnerung.
Wenn wir wollen, können wir ihn spüren,
jetzt und überall:
In jedem Sandkorn
In jedem Windhauch
In jedem Sonnenstrahl
Im Duft jeder Blume
Im Rauschen des Regens
Im Funkeln der Sterne.
Es umarmt Dich herzlichst, Bärbel.

Waldameise hat gesagt…

Ich umarme dich ganz fest, liebe Renate,

fühle mit dir,

Andrea

Neckarstrand hat gesagt…

Liebe Renate,
sie ist erlöst - ist in Frieden eingeschlafen.
Deine Wünsche haben sie begleitet - sie wird es gespürt haben.
Sie ist jetzt in einer besseren Welt. Gönnen wir ihr die Ruhe.
Ich wünsche Dir viel Kraft. Die Zeit heilt viele Wunden, kann abr den Verlust nicht wettmachen-
Einen stillen Gruß und eine herzliche Umarmung
Irmi

Anonym hat gesagt…

Liebe Renate,
ich war einige Tage nicht hier und nun lese ich die traurige Nachricht, dass deine Freundin Trautchen eingeschlafen ist. Für sie mag es eine Erlösung sein, für die Hinterbliebenen hat sie eine große Lücke hinterlassen, aber in den Herzen derer , lebt sie weiter.

Eine stille Umarmung,
Anke

Herz-und-Leben hat gesagt…

Liebe Renate,
das lese ich erst jetzt. Mein herzliches Beileid zum Heimgange Deiner lieben Freundin! Ich habe viel an Dich und Trautchen gedacht.
Nun kann sie endlich in Frieden ruhen.
Herzliche Grüße
Sara