Mittwoch, 22. September 2010

Herbstliche Impressionen

Zwei Blätter auf dem Autodach und darinnen spiegeln sich die Bäume.
Ein Lieblingsbild von mir!

Ein Korb voller Früchte des Herbstes, die die Sonne eingefangen haben!

Ein Blatt geht auf Reise und lässt sich von der Sonne bestrahlen.

Sonnengereifte Trauben - zum Anbeissen süß!

So nach und nach raschelt es wieder unter unseren Füßen - der Herbst lässt grüssen.

Ein rotes Blatt gegen die letzten Strahlen der Sonne betrachtet - einfach schön!

Der Maler Herbst schwingt schon kräftig seinen Pinsel und legt da und dort Hand an!

Das letzte Blatt

Der HERBST durchstreift das Land,
und wie von Geisterhand
verändert sich die Welt,
das letzte Blatt, es fällt,
taumelnd, ganz benommen
auf die Erde - dort angekommen
wird es erst gelb, bald aber braun
und über Zeit und Wintertraum
wird es zu dem, was es mal war,
zu Erde, die es auch gebar,
in ihr hat Wurzeln es geschlagen -
und in vielen, vielen Tagen
sprießt hervor ein neuer Baum
von vorn beginnt der Lebenstraum.
***
Oh Mensch, wie gleichst du diesem Blatt,
dein Dasein einen Sinn nur hat,
es ist ein Kommen und ein Gehen -
alle Blätter mal im Wind verwehen.
*
(c) Renate Harig 12.10.2009


********


Liebe Grüße aus der Pfalz

Eure RENATE

Kommentare:

Lemmie hat gesagt…

Liebe Renate!
Die Herbstbilder mag ich sehr. Auch ich habe Lieblingsfotos, die ich immer wieder gerne betrachte.
Jetzt hoffe ich auf schöne Herbsttage, damit ich wieder meiner Fotografierleidenschaft nachgehen kann.
Lieben Gruß
Lemmie

Martha hat gesagt…

Liebe Renate,

so beginne sogar ich den Herbst gern zu bekommen,
sei lieb gegrüsst, bisous, Martha

Bärbel Hüpping hat gesagt…

Liebe Renate!
Sende Dir liebe Grüße in die Pfalz. Sehr schönen Eintrag hast Du in Dein Blog gestellt.
Schön das Du Dich gemeldest hast.
Es grüßt Dich herzlichst, Bärbel.

Irmi hat gesagt…

Liebe Renate,
wieder wunderschöne Fotos.
Aber mir - als ausgesprochener Gedichte-Fan - haben es immer wieder Deine Gedichte angetan.
Warum gibst du nicht mal einen Gedichtband heraus?
Ganz liebe Grüße
Irmi

Brigitte hat gesagt…

Liebe Renate, herzliche Abendgrüße.
Deine Herbstbilder sehen Gott sei Dank nicht so triste und trübe aus, denn wir haben einen herrlichen und sonnigen Altweibersommer/Herbst.
Die Abendsonne strahlt.
Unser Chorauftritt zur Seniorenchor-Leistungsschau am Donnerstag, war ein wirklich sensationeller Erfolg.
Wir bekamen von den Zuhörern, die ja alle Choris aus den anderen 17 Seniorenchören waren, die ihre Programme, 6 Lieder, vor uns zu Gehör brachten, langanhaltenden Beifall, stehenden Beifall und sogar Bravo-Rufe und Klatschen im Takt zu 2 von 6 unserer Lieder.
Am 26. 9. singen wir wieder zu einer Veranstaltung; "Chorsommer-Lichtenberg" vom Bezirk und im November haben wir in der Musikschule unseren Leistungsnachweis.
Gleich mache ich mit Tamy eine lange Abendrunde, denn der Abendsonnenschein und das herrlich, milde Herbstwetter muß gut ausgenutzt werden.
Die Bunte, kräftige Herbstfärbung hier in unserer Wohngegend ist noch nicht so recht angekommen.
Der November mit seinen grauen, naß-kalten Tagen und den rutschigen, feuchten Blättern, der könnte übersprungen werden.
Hoffen wir mal, daß der Oktober uns noch lange goldige Tage beschert.
Ich wünsche Euch Beiden eine erkältungsfreie Zeit und alles Gute, tschüssi, winke, winke, Brigitte

Elke hat gesagt…

Wunderschöne Bilder, liebe Renate, auch die Sträuße weiter oben sind sehr schön. So mag man den Herbst leiden. Bei uns hat es am Freitag leider nur geregnet und auch für das Wochenende sind die Aussichten nicht sehr viel besser. Aber bestimmt wird's auch wieder besser. Die letzten Tage waren ja sehr schön.
Herzliche Grüße
Elke