Montag, 30. August 2010

Wenn alles schläft, bin ich noch wach .............

Foto: Renate Harig
 

Wenn alles schläft, bin ich noch wach......
Ich bin wach, weil ich an Dich, liebes Trautchen, denke!!!!!!
Ich halte im Gedanken Deine Hand und lasse sie erst los,
wenn Du gehen willst!
 
Auf Wiedersehen!

Auf Engelsflügeln, still und leise,
gehst Du bald auf eine Reise,
in ein Dir unbekanntes Land.
In Gottes Hände legst Du Dein Ende
und wenn Du gehst, dann strahlt ein Licht -
Viele Engel ich Dir sende,
bist nicht allein, fürchte Dich nicht!
Gehst nur voraus und irgendwann
wirst Du uns alle wiedersehen,
denn hält ER das Uhrenpendel an,
müssen wir alle einmal gehen.
So war es schon immer, so ist es heut',
nun nunan bis in Ewigkeit!

Deine RENI


Ich bin heute sehr unruhig und habe ein beklemmendes Gefühl. Ich weiß nicht, aber ich habe so eine Ahnung und erwarte fast jede Minute einen Anruf! Lieber Gott, lass sie ruhig einschlafen!

Ich weiß, Ihr denkt auch an Trautchen und auch an mich! DANKE

Eure Renate

Kommentare:

Brigitte hat gesagt…

Liebe Renate, sei herzlich gegrüßt.
Deine letzten Einträge sind traurig-schön und liebevoll, wie Du an Trautchen denkst.
Die Lieder habe ich mir auch angehört und sie gefallen mir auch.
Ich bin zur Zeit auf Erinnerungs-Kurs. Tageserlebnisse sind im Moment rar. Das Radfahren bei dem kühlen, feuchtem Wetter macht keine Freude und meine Gelenke quietschen auch.
Als wir Sommer hatten, wars zu heiß und nun regnets ständig. So habe ich diese Saison das Rad weniger genutzt, als vorgenommen, aber es können ja noch schöne Herbsttage kommen.
Heute waren wir mit dem Auto 40 min zum Hunde-Frost-Frischfutter-Fleischer gefahren, um 15 kg Rindfleisch-Mix, wie Goulasch geschnitten und in je zu 1 kg Plastiktüte eingefroren und abgepackt, zu kaufen. Das war unsere heutige Tagesaktivität.
Morgen muß Wolfgang zum Hörakustiker und HNO-Arzt, dann ist der 1/2 Tag rum.
Am Mittwoch habe ich nach den Schulsommerferien schon wieder die zweite Chorprobe.
3 Auftritte im September stehen auch wieder an.
Heute sind meine Knöchel dick angeschwollen, aber das ist auch nicht jeden Tag so.
Jetzt haben wir 15 Grad und hellblauen Himmel, mit großen, wollweißen-wattigen Wolken, Sonnenschein und das am Abend.
Ich wünsche Dir noch einen gemütlichen Abend und eine schöne Woche, alles Gute für Dich und Gerd, tschüssi, winke, winke, Brigitte

christine b hat gesagt…

aus der schneeigen berglandschaft (die berge voll von schnee) schicke ich liebe gedanken an dich und trautchen, die schon von engeln umgeben ist und bald diese welt verlassen wird, lieber gott, mache es ihr bitte leicht und auch ihrer familie.
ich drück dich fest liebe renate und hoffe, du hast noch kraftreserven!
christine b

martha hat gesagt…

betend, dass trautchen einen einfachen übergang hat und du genug kraft und energie, denke ich in liebe an euch zwei beide, bisous, martha

Bärbel Hüpping hat gesagt…

Liebe Renate!
Meine Tränen konnte ich nicht zurück halten.
Es ist sooo traurig. Möge der liebe Gott Dein Trautchen rihig einschlafen lassen, dass wünsche ich Trautchen.
Dir u. Deinen Mann alle Kraft der Welt!!
Ich umarme Euch.
Bärberl.