Dienstag, 9. März 2010

Winter, Du musst endlich gehen!


Foto vom 07.03.2010 - einfach nicht zu glauben!


Foto vom 07.03.2010 - Winter ADE! Geh' einfach geh'!!!!!


Lange Wartezeit auf den Frühling

Vom Eise befreit
ist noch lang nicht der Wald,
es gurgelt der Bach unterm Eis -
es ist kalt.
Die Blumen im Garten
auf Wiesen und Flur,
müssen noch warten,
wie die ganze Natur.
Zu lang hält der Winter
sein Zepter in Händen,
die Sonne allein,
kann dieses beenden.
Schickt sie warme Strahlen
endlich zur Erde,
keimt Hoffnung in uns,
dass es Frühling bald werde.

(c) Renate Harig 09.03.2010


Wir freuen uns auf die Weidenkätzchen, das erste Bienenfutter!


Wir freuen uns auf die Osterglocken (bei uns in Österreich Märzenbecher genannt!)


Wir freuen uns auf die Tulpen in ihren verschiedensten Farben und Formen.


Wir geben die Hoffnung nicht auf, denn es MUSS einfach
FRÜHLING
werden!
Man sagt zwar immer, die Vorfreude ist die schönste Freude, das stimmt zwar,
aber es dauert jetzt schon SO LANGE!

Liebe Grüße von Eurer
durchgefrorenen Renate

Kommentare:

HERZENSDinge (Blueswoman) hat gesagt…

Liebe Renate,

bei den schönen Fotos muß Dir doch schon frühlingsmäßig warm ums Herz werden :-). Jedenfalls bin ich schon in Vorfrühlingsstimmung und Dein Beitrag trägt auch mit dazu bei. Danke!

Liebe Grüsse
:-)

Waltraud hat gesagt…

Liebe Renate,
bitte stell keine Winterbilder mehr ein, ich krieg schon kalt nur vom angucken.

Die unteren sind viel schöner, die möchte ich jetzt gerne in der Natur bewundern.

Liebe Grüße Waltraud

Fotoliesel hat gesagt…

Liebe Renate,
ja, der Frühling soll nun wirklich kommen....wir warten.

Liebe Grüße
Renate/Fotoliesel

Marianne hat gesagt…

Liebe Renate,

wie Recht Du hast, daß der Winter weichen muß, er war tatsächlich zu lange bei uns.
Es ist immer noch sehr kalt und die Blümchen kommen zögerlich, am Wochenende soll es wieder schneien.
Deine Blumenfotos sind sehr schön, das erfreut mein Herz und die Vorfreude auf den Frühling.

Einen schönen Tag wünsche ich Dir.

GLG Marianne :-)

Martha hat gesagt…

liebe Renate,

ich denke, müssen tut der Winter überhaupt nix aber schön wäre schon, wenn er endlich dem Frühling platz machen würde,

sei lieb gegrüsst, bisous, Martha

Elke hat gesagt…

Bei deinen schönen Fotos, liebe Renate, da muss er ja kommen (und bei uns konnte man ihn heute schon spüren, den Frühling).
Herzliche Grüße
Elke

Gerti Kurth hat gesagt…

Liebe Renate,
wie sehr sehnen wir uns nach dem Frühling, aber er läßt auf sich warten. Eben schneit es schon wieder und es ist kalt. Dein schönes Gedicht muss ihm eigentlich zeigen, dass es jetzt genug ist.
Liebe Grüße
Gerti