Montag, 22. März 2010

Einen schönes, BUNTES HAUS





Das BUNTE HAUS
Vor mir steht ein BUNTES HAUS,
es sieht so herrlich fröhlich aus!
Die Farben sind so wunderschön,
ich bleibe voller Freude stehn.
Es beherbergt viele Gäste,
drinnen feiert man auch Feste.
Wenn man es sieht das BUNTE HAUS,
nimmt schlechte Laune gleich reißaus.
Weil es von Herzen mir gefiel,
wusste ich gleich, was ich will:
Hier sind die Bilder, bitteschön!
So könnt das BUNTE HAUS Ihr sehn!

(c) Renate Harig 22.03.2010





Dieses Hotel hat wohl einen neuen Anstrich bekommen. Ich habe es zuvor noch nie gesehen. Es ist wohl ein bisserl an "Hundertwassers Kunstwerke" angelehnt. Ich liebe ja diese bunten Häuser! Ich hatte echte Freude an dem Anblick.

Damit Ihr auch ein bisserl was davon habt, habe ich die Bilder mitgebracht!
Ist es nicht schön? In so einem Haus möchte ich auch gerne mal vorübergehend wohnen -
nicht auf Dauer!!!!!
Es steht in der Stadt, in der wir den Ostermarkt besucht haben!

Einen schönen Wochenbeginn wünscht Euch von Herzen

Eure Renate

Kommentare:

Neckarstrand hat gesagt…

Liebe Renate, wieder wunderschöne Aufnahmen vom Bunten Haus - und dann noch das passende Gedicht von Dir. Ich liehe "Hundertwasser" immer noch - und wo immer ich etwas von ihm finde, gehe ich hin. Und du hast Recht: Das Hotel ist an ihn angelehnt.
Ganz liebe Grüße
Irmi

Waltraud hat gesagt…

Liebe Renate,

ich war am Freitag auch auf dem Ostermarkt. Es war so schönes Wetter, da hab ich zuhause einfach mal alles liegen lassen. Am Samstag hat es ja wieder geregnet und da konnte ich meine Arbeit zu Hause auch noch machen. Dieses schöne bunte Haus hab ich aber nicht gesehen. Es gefällt mir auch gut und dein Text passt dazu.

liebe Grüße Waltraud

Karl hat gesagt…

Liebe Renate, also, mir wäre ein wenig zun bunt zum Wohnen, liebe eher das Schlichte :-)

viele Grüße,
Karl

plauderpause hat gesagt…

Hallo Renate!
Der Maler ist ein Künstler!
Das sieht ja klasse aus!
L.G.: Beate

Ingja (Blueswoman) hat gesagt…

Liebe Renate, ich wäre superglücklich das Haus in dem ich wohne und die Nachbarhäuser auch so bunt wären und nicht vom Wohnzimmerfenster aus auf einen rußgeschwärzten Balkon schauen müßte. Aber was nutzt eine fröhliche Fassade, wenn die Leute nicht so sind, wie man sie gern hätte. Freundlich, lieb, nett, ehrlich.

Ich wünsche Dir einen schönen Abend.

Liebe Grüsse
:-)

Fotoliesel hat gesagt…

Das bunte Haus spricht mir aus der Seele. Bunt macht glücklich und froh.

Ich wünsche Dir eine schöne Restwoche.

Liebe Grüße Renate

christine b hat gesagt…

macht richtig fröhlich, so ein buntes haus zu sehen.ein richtiges "kinderhaus", die sind bestimmt glücklich, dort zu wohnen.
aber sicher macht es auch den erwachsenen spaß.
liebe grüße von christine

Elke hat gesagt…

Hallo liebe Renate,
originell sieht das Haus jedenfalls aus, mir wäre es allerdings zu bunt. Hundertwasser kann man nicht so einfach nachahmen (wobei natürlich nicht gesagt ist, dass das überhaupt beabsichtig war). Aber solche Sachen sind einfach Geschmackssache. Jedenfalls wird das Hotel die Leute neugierig machen.
Lieben Gruß
Elke

Anonym hat gesagt…

wie klein die welt doch ist, da sucht man im internet nach grauen häusern und was findet man: das eigene nachbarhaus in einem blog. es grüßt eine st. wendeler bürgerin