Freitag, 12. März 2010

Kleine Glöckchen wecken den Frühling auf!



Diese Frühlingsblumen wurden am 07. März 2010 in GRAZ (meiner ehemaligen Heimat) aufgenommen. Dort scheint der Frühling schon eingezogen zu sein. GRAZ ist die Landeshauptstadt von der Steiermark und befinder sich südlich Österreichs. Da ist es auch schon um einige Grade wärmer - das sieht man an den kleinen Frühlingsboten.

Ich freue mich darüber - Ihr auch?

Liebe Grüße

Eure Renate


Nun möchte ich gerne noch was zum Schneeglöckchen sagen. Also die Abbildung auf dem Video ist eindeutig ein Schneeglöckchen. Siehe Text darunter:

Schneeglöckchen - Im Frühjahr eine wahre Pracht

Das Schneeglöckchen ist eine Gartenpflanze, eine Blume, die den botanischen Namen Galanthus trägt. Dieser Name ist aus dem Griechischem abgeleitet und bedeutet: gála=Milch, und ánthos=Blüte. Im deutschen wird das Schneeglöckchen auch oft Milchblume, Hübsches Februar-Mädchen, Lichtmess-Glöckchen, Lichtmess-Glocken, Marienkerzen, Weißglatze, Schnee-Durchstecher, oder Weiße Jungfrau gennant.
Das Schneeglöckchen selbst bildet mit ihren vielen Arten eine Pflanzengattung und stammt aus der Familie der Amaryllisgewächse.



Der Märzenbecher (Leucojum vernum), auch Frühlingsknotenblume genannt, hat als Vorfrühlingsanzeiger im Alpenvorland Bedeutung in der Phänologie (Natürliche Jahreszeiten).

Als Frühblüher, der eine wertvolle erste Nahrungsquelle für Insekten darstellt, wird er oft mit den ähnlichen Schneeglöckchen (Galanthus nivalis) verwechselt.

Im Gegensatz zu diesem sind beim Märzenbecher jedoch die Blütenblätter gleichlang mit gelbgrünem Fleck vor der Spitze (Schneeglöckchen: Innere kürzer).

Nun sind wir alle wieder ein bisserl schlauer, zumindest ich. Denn für mich waren alle diese Blumen einfach "Schneeglöckchen". Aber man lernt ja nie aus.

Kommentare:

Karl hat gesagt…

es wird Zeit, dass er kommt :-)
Liebe Grüße,
Karl

Martha hat gesagt…

ja ich freue mich auf jedes Zeichen des Frühlings *lach* und er kommt - der Frühling - auch hier bei uns, da bin ich mir ganz sicher.

Einen lieben Frühlingsgruss für Dich, liebe Renate, bisous, Martha

Marianne hat gesagt…

Ohhh, Dankeschön und die Märzenbecher mag ich sehr gerne.

Liebe Grüße

Marianne :-)

enimz hat gesagt…

Liebe Reni,

das finde ich aber lieb, dass du dir nun die Mühe gemacht hast und den Unterschied zwischen Schneeglöckchen und Märzenbechern herausgesucht und bei dir eingestellt hast. So sind nun alle Unklarheiten beseitigt.

Mach dir ein gemütliches Wochenende.

Herzlich Trautchen