Sonntag, 6. Dezember 2009

06. Dezember - Heute kommt der NIKOLAUS - bei uns war er schon!


Bei uns war der Nikolaus schon und hat einen großen Teller voller Leckereien hingestellt. War gerade mal kurz weg und als ich wiederkam, war die Überraschung auf dem Tisch un ddie beiden Kerzen für den 2. ADVENT haben auch gebrannt. DANKE, lieber Nikolaus!


Nikolaus-Zeit

Glaubt mir, ich hab’ den Nikolaus gesehen,
ich ging durch den Wald, überrascht blieb ich stehen,
sechs Rehe haben den Schlitten gezogen
und goldene Englein sind mit ihm geflogen.
Der Schlitten war zugedeckt und ganz schwer beladen,
bestimmt waren darauf für euch Kinder Gaben.
Ich dachte bei mir: Er muss sich beeilen
und darf nicht mehr lange im Walde verweilen.
Die Kinder der Erde sie warten seit Tagen
und stellen den Eltern nun ganz viele Fragen:
Wann er nun kommt, und was er wohl bringt,
und ob er sich freut, wenn ein Lied man ihm singt?
Ganz sicher freut’s ihn, habt ihr fleißig geübt -
weil der gute Mann euer Singen so liebt!
Ich denke, ich höre schon seinen festen Schritt,
seid mal ganz leise und hört mit mir mit!
Ja, er ist schon im Haus, das ist wunderbar
und er freut sich auf euch, so wie jedes Jahr!
Darum stimmt mit mir ein Lied fröhlich an,
dann wir er auch kommen der himmlische Mann!
Und singt alle mit, denn nun ist es so weit:
NIKOLAUS komm’ doch, wir sind schon bereit!


© Renate Harig (2002)



Zwei Kerzen brennen -
mildes Licht erfüllt den Raum.
Warten auf WEIHNACHT.



Wir freuen und auch auf den Nikolaus.
Ist er denn schon da?
Oder müssen wir noch warten?
Habt ihr ihn schon gesehen?

Ja, er hat wohl ganz viel zu tun,
um allen netten Menschen ein
kleines Geschenk zu machen.

Sollte er euch vergessen,
dann schenkt euch doch gegenseitig
ein Lächeln, ein gutes Wort,
Geborgenheit und seid einfach
für den anderen da.

Sind das eigentlich nicht die
schönsten Geschenke, die wir
bekommen können?

Na ja, ein kleiner Teller mit Nüssen,
Mandarinen und ein paar Süßigkeiten
ist schon auch schön!

Ich wünsche Euch allen einen schönen NIKOLAUSTAG
und einen besinnlichen 2. ADVENTSONNTAG!

Eure Renate




Ich habe ja meinen eigenen Nikolaus! Gert war 23 Jahre der Nikolaus der Stadtkapelle Neunkirchen und hat auch privat viele Kinder besucht. Nun ist er in Pension! Es fiel ihm gar nicht so einfach, aufzuhören! Mir bleibt er auf alle Fälle erhalten - mein NIKOLAUS!!!! Das ist schön!!!!

Kommentare:

Pia-Marie hat gesagt…

Guten Morgen Renate,
am Nikolausmorgen muss ich doch unbedingt bei dir reinschauen und gucken ob du etwas in den Stiefeln hast *lacht*
Deine Fotos sind sehr stimmungsvoll und die Püppchen einfach reizend, sie erinnern mich an kleine Weihnchtswichtel und werden dir die Adventszeit bestimmt verzaubern wollen.

Ich wünsche dir einen schönen und stimmungsvoollen Tag und schicke gnaz ganz liebe Adventsgrüße
Pia-Marie

Martha hat gesagt…

schön, dass Du einen eigenen Nikolaus hast. Ich habe auch einen *lächel* Mein Mann heisst Niklaus und feiert auch am 6.Dezember seinen Namenstag und so ist bei uns immer grosses Fest angesagt. Nur in diesem Jahr haben wir gestern Abend schon gefeiert weil meine Männer, beide heute an einem Hockeymatch sind.
Ich wünsche Dir einen wunderschönen Tag und sage einfach mal wieder ganz herzlich: danke.

bisous, Martha

Karl hat gesagt…

eine schöne Vorweihnachtszeit,
Liebe Grüße,
Karl

frieda hat gesagt…

:-))) - ich lach mich weg...
Wirklich ein putziges Bild! ;-D

Anonym hat gesagt…

Hallo Renate,
bin durch Zufall hier gelandet und muss sagen, dass du wirklich nette Beiträge schreibst.

Deine Papiersterne sind wunderschön . Du hast zwar geschrieben, dass sie ganz einfach herzustellen sind, aber bei mir hat mein Versuch überhaupt nicht im entferntesten so schön ausgesehen wie deine Sterne.

Kannst du vielleicht mal genauer beschreiben oder sogar fotografieren, wie du sie machst? Das wäre toll, denn meine Kinder würden sich über so eine schöne und dazu noch preisgüstige Deko an ihren Fernstern sehr freuen.

Ich schau in den nächsten Tagen mal wieder rein. Bis dahin viele Grüße und schöne Adventtage für dich und deinen netten "Nikolaus".