Donnerstag, 18. April 2013

Guten Morgen, Herr Nachbar ...



Guten Morgen, Herr Nachbar!

„Guten Morgen, Herr Nachbar,
einen schönen Tag wünsch’ ich heut!“

„Danke, Herr Nachbar, doch es tut mir sehr leid,
im Moment hab’ ich wirklich so gar keine Zeit!“

„Im Garten da blüht es, wieso keine Zeit?
Das muß man genießen, das macht große Freud!“

„Ich muß dies und jenes und so vieles tun,
ich hab’ keine Zeit, mich heut’ auszuruhn!
Ich sehe vor Arbeit ehrlich kein Ziel -
Ja, ich muß wohl, Herr Nachbar,
weil ich fertig sein will!“

„Ja dann, lieber Nachbar, es tut mir auch leid,
sie werden nicht sehen, dass gerade mal heut’
die ersten Blüten am Strauch nebenan
den Frühling verkünden, denn der fängt nun an.
Haben sie dann mal Zeit und keine Müh’, keine Plag,
dann ist er vorbei,
trotzdem, noch schönen Tag!“

© Renate Harig - 22.03.2001





Nehmt Euch ZEIT für die Wunder des FRÜHLINGS!


Kommentare:

Anke hat gesagt…

Liebe Renate,
so schöne Fotos und auch ein wunderschönes Headerfoto.

Dir wünsche ich auch eine schöne, kommende Zeit.
Liebe Grüße, Anke

Brigitte Kube hat gesagt…

Liebe Renate, ich grüße dich mit Frühlingssonnenstrahlen.
Ein herrlicher Tag heute und Du hast so ein tolles Gedicht geschrieben.
Männe macht zur Zeit ein Schläfchen auf der Couch und ich noch 1/4 stündchen Blog-Wwanderung und dann dgehe ich mit Tamy einen ausgedehnten Sonnenspaziergang machen. Noch ist es möglich in der Sonne zu spazieren, noch ist es nicht zu heiß.
Vor meinem Küchenfenster bzw Balkon vorm Wohnzimmer steht ein ganz alter, dicker, hoher Kastanienbaum und an dem sprengen seit gestern Mittag die Kastanienknospen auf.Wunderbar.
Nun sieht man schon deutlich überall das frische Grün. Was doch Sonne und Wärme in nur 2 Tagen schafft.
Ich wünsche Euch Beiden Wohlsein und sage tschüssi, winke, winke, Brigitte

christine b hat gesagt…

der herr nachbar macht einen großen fehler, nicht die herrlichen frühlingsblumen anzusehen!
wie schön sind deine bilder und besonders dein header!
schicke euch liebe grüße aus dem heute 23 grad warmen gastein, ab morgen kommt leider der regen :-(

Kiki hat gesagt…

Hallo liebe Renate,
ein schönes Gedicht und ja, ENDLICH ist es Frühling. Alles blüht nun auf einmal. Herrlich ist das nach der langen Winterzeit.
Ich war ja in England. Dort war es auch sooooo bitterkalt. Schon lange war mir nicht mehr so kalt wie dort. Wir hatten fast die ganze Zeit Temperaturen um den Gefrierpunkt.
Trotzdem war es schön mit meiner Freundin.
Liebe Grüße,
Christa

minibares hat gesagt…

Liebe Renate, was sind diese gelben Sterne auf dem dritten Foto?
Die habe ich letztens auch aufgenommen, weiß aber ihren Namen nicht.
Mahonien hast du auch dabei, morgen kommen meine Blüten...
Dien Gedicht ist so nett, lach.
Tja, der Herr Nachbar wird einiges verpassen. Denn alles musste warten, und nun bricht alles los.
Ganz liebe Grüße
deine Bärbel

Renate/Reni hat gesagt…

Liebe Bärbel,
ich denke, dass die gelben Blüten "Winterlinge" sind. Aber ich kann es auch nicht genau sagen! Da kenne ich mich auch nicht so gut aus!

Liebe Grüße Renate

Klaus-Dieter hat gesagt…

Eine gute Begrüßung für den Herrn Nachbar mit tollem Text und schönen Blumen, alles Gute von mir, Klaus

OceanPhoenix hat gesagt…

Guten Abend, liebe Renate :)

so schön frühlingsfrisch, grün und bunt ist es bei dir im Blog, das ist wundervoll. Richtige Wohlfühl-Farben und -Bilder ..die tun gut! Und dein Gedicht, das ist einfach klasse - ja, die Zeit sollten wir uns alle nehmen, um die Wunder des Frühlings ganz bewußt zu erleben und zu genießen, die neu erwachte Natur .. für mich ist das jedes Jahr von neuem wie ein Wunder!

Ich wünsche dir auch einen frohen, glücklichen Frühling und rundum schöne Tage,

ganz liebe Grüße schickt dir
Ocean :)

Erika hat gesagt…

Liebe Renate
die liebe gute Zeit... mir kommt immer vor "je älter man wird umso schneller vergeht die Zeit"... dabei braucht man ja im Alter eigentlich mehr Zeit, weil ja alles langsamer geht :-)
Ich nehme mir für meine Nachbarn immer die Zeit... bin ja froh, dass ich sie habe.
Liebe Grüße aus dem Nachbarland Österreich
Erika

Waltraud hat gesagt…

Liebe Renate,

eine nette kleine Geschichte und schöne Bilder hast du da eingestellt.
Liebe Grüße Waltraud

Gerti Kurth hat gesagt…

Guten Tag Frau Nachbarin,

ein richtig schönes Gedicht hast du hinterlassen.
Ja, wir nehmen uns viel zu wenig Zeit für die Schönheit der Natur.
Liebe Grüße
Gerti