Montag, 24. Dezember 2012

Heut' ist die wunderbare Nacht ..........



Weihnacht

Heut' ist die wunderbare Nacht,
da Christus uns geboren.
Nun freut auch alle, singt und lacht,
denn niemand ist verloren.
Ihr ruhet in der Hand des Herrn,
so macht euch keine Sorgen.
Seid glücklich, habt einander gern
und liebt euch auch noch morgen!



Dieses kleine Gedicht habe ich gestern auf einer alten Kassette zwischen von mir vor vielen Jahren aufgenommenen Weihnachtsliedern, die von Kindern gesungen wurden, gefunden.
Es hat mich sehr berührt, da genau dieses Gedichtchen unser Enkel Tobias am Hl. Abend einige Jahre vorgetragen hat. Er hatte es im Kindergarten gelernt und ich habe das Bild immer noch vor mir, wie er da stand und voller Hingabe diese Zeilen gesprochen hat. Bei ersten Mal war er ca. 5 Jahre alt!
Heute ist er 20 Jahre und hält sich im Moment in Australien auf! Meine Gedanken gehen an diesem Tag natürlich ganz besonders an ihn. Es sind keine wehmütigen Gedanken, denn ich gönne ihm dieses Abenteuer und er wird Weihnacht mal so ganz anders erleben und später einmal wird er sich immer gerne daran zuück erinnern.

Nun wünsche ich Euch allen, wo und wie Ihr das Weihnachtsfest feiern möget, ein schönes, friedvolles und auch fröhliches Fest. Denjenigen, die alleine sind oder Kummer und Sorgen haben, wünsche ich von Herzen, dass der Segen des Christkindes sie erreichen möge!

FROHE, GESEGNETES WEIHNACHT

Eure Renate

Kommentare:

Lemmie hat gesagt…

Liebe Renate!
Solche Erinnerungen sind immer wieder schön.
Alles Liebe für euch wünscht
Poldi

Ulli ´s Atelier hat gesagt…

Liebe Renate,
ich wünsche Dir und Deiner Familie ein schönes gesegnetes Weihnachtsfest. Ich wünsche Dir vor allen Dingen Gesundheit und einen guten Start ins neue Jahr.
Liebe Grüße aus der Südpfalz
Ulli

Erika hat gesagt…

Liebe Renate,
solche Erinnerungen sind unsere Schatzkiste die einen niemand nehmen kann.
Eine schöne Weihnachtszeit wünsche ich dir.
Erika

Herz und Leben 2 hat gesagt…

Liebe Renate,
spät, aber dennoch von Herzen wünsche ich Dir eine gesegnete Weihnacht und schöne Festtage.

Von Herzen
Sara

minibares hat gesagt…

Liebe Renate,
nun endlich komme ich dazu, auch mal was zu schreiben.
Die Tage waren so voll, dass für den Blog wenig Zeit war.
Das Gedicht ist sehr schön.
ich hoffe, du konntest Weihnachten richtig schön feiern, ohne deinen Enkel. Vielleicht richtest du dir mal Skype ein, dann kannst du umsonst mit ihm telefonieren.
In unserer Kirche war es am Heiligen Abend richtig voll.
Mein Bericht darüber steht, ich glaub, er ist ganz gut geworden.
Gestern haben wir den Schwager besucht.
Am 1. Feiertag habe ich immer frei vom Chor, lach.
Da können wir was unternehmen.
Heute nach der Messe ins Krankenhaus, für die Kranken noch gesungen.
So waren wir erst am Nachmittag daheim.
Dir noch wunderschöne Rest-Weihnachtsstunden ♥
deine Bärbel

Waltraud hat gesagt…

Liebe Renate,

jetzt sind die Feiertage vorbei.Unser letzter Besuch ist gerade nach Hause gegangen. Deinen Eintrag von Heilig Abend hab ich erst jetzt gelesen. Wunderbar. Ich hoffe, du hattest schöne Feiertage?
Alles Liebe, Waltraud

Klaus-Dieter hat gesagt…

Liebe Renate, wollte eigentlich nur grüßen, hoffe, Weihnachten war schön, alles Gute, Klaus.

Gerti Kurth hat gesagt…

Liebe Renate,
vor lauter Weihnachtsvorbereitungen und Einkaufsstress kommt man zu nichts anderem. Aber heute bin ich hier vorbeigerutscht und lasse einen ganzen Sack voll lieber Grüße hier.
Außerdem habe ich dem neuen Jahr aufgetragen, dich immer gut zu behandeln und dir weiterhin so schöne Ideen zu schenken, wie bisher.
Deine Gerti