Montag, 9. Juli 2012

WolkenHERZEN am Montag

Dieses WOLKENHERZ habe ich einmal aus meiner Heimat Österreich mitgenommen!
Ist es nicht wunderschön? 
Ich habe meinen Augen nicht getraut, da lag doch ein riesiges WOLKENHERZ
auf einem flauschigen Wolkenteppich - ich hätte mich gerne reingekuschelt!
Ich stehe auf unserem Balkon und richte wieder einmal meinen Blick zum Himmel -
da schwebt vor mir ein WOLKENHERZ, beleuchtet von den Strahlen der Sonne -
an mir vorbei! Einfach zauberhaft!
Bei diesem WOLKENHERZ habe ich ein kleines bisserl nachgeholfen und es ein wenig
umgeformt! Es ist aber mein einziges, das ich mitgebastelt habe!
ALLE anderen 3 sind total ECHT!



Es gibt sie also, die WOLKENHERZEN!
Leider sind sie nicht von großer Dauer -
sie existieren meist nur für einige Augenblicke.
Wenn Du das Glück hast,
sie zu sehen, dann halte sie fest - so wie ich -
und schenke sie weiter!

Eine schöne Woche für Euch!

Alles Liebe
Renate

Kommentare:

Herz-und-Leben hat gesagt…

Wundervoll, liebe Renate!
Die Natur zaubert doch die schönsten Bilder!

Viele liebe Grüße
Sara

Lemmie hat gesagt…

Liebe Renate!
Die Wolkengebirge sehen immer wieder fantastisch aus. Als Kind konnte ich Stunden lang im Gras liegen, die Wolken beobachten und mir vorstellen, welche Tiere oder Figuren sie sein könnten.
Lieben Gruß
Poldi

Gerti Kurth hat gesagt…

Liebe Renate,
gerade in diesen Tagen kann man herrliche Wolkenbilder sehen. Ich könnte dann stundenlang in den Himmel schauen und träumen.
Da geht es mir genauso wie der Poldi.
Liebe Grüße
Gerti

die3kas hat gesagt…

Wundervolle Wolkenherzen und scheinbar suchen sie dich ;-)
Du hast einen guten Blick dafür.
Ich habe noch nie eines gesehen...

Eine Traumvolle Nacht wünsche ich dir
Liebe Grüsse ♥
kkk

Waldameise hat gesagt…

Wunderschön, liebe Renate,

der Himmel ... die Wolken ... und deine unverwechselbare Beschreibung dazu.

Dankeschön und liebe Grüße,
die Waldameise

Klaus-Dieter hat gesagt…

danke, ich habe mir einige genommen, ist doch recht, oder? schöne Woche für dich, KLaus

Andrea hat gesagt…

Hallo liebe Renate!Man merkt richtig,dass du Sehnsucht hast nach deiner Heimat!Schön hast du die Wölkchen geblitzt,und das Herz,....auch wenn du nachgeholfen hast,wunderschön,mal sehen,ob ich auch eines entdecke!Schöne Woche noch!LG Andrea!

ELFI hat gesagt…

sehnsucht und wolken..habe wolken und aussichten aus österreich auf meinem blog...liebe grüsse

Anonym hat gesagt…

Liebe Renate,
deine Wolkenfotos sind wunderschön!

So ein Herz habe ich noch nicht gesehen und ich schaue gerne in den Himmel und mag alle Wolkenarten, nur die grauen nicht.

Dir wünsche ich noch einen gemütlichen Abend.
Liebe Grüße, Anke

Kiki hat gesagt…

Hallo liebe Renate,
da sind dir aber wirklich ein paar sehr hübsche Fotos gelungen. Welch ein Zufall, wenn man solche Formationen sieht und den Fotoapparat bei der Hand hat. Wirklich schön.
Dein Header ist auch sehr hüsch.
Liebe Mittwochsgrüße,
Christa

Martha hat gesagt…

wunder- ja wunderschön - danke und auch eine gute Woche für Dich, liebe Renate, bisous, Martha

Brigitte hat gesagt…

Liebe Renate, herzliche Wochenendgrüße.
Hier ist es zur Zeit wolkenverhangen und nieselregnerisch. Habe soeben mit Tamy die vorletzte Hunderunde gelaufen.
Morgen ist unsere Hütte voll, da kommen die beiden Jungs und ihre Frauen zu meiner Geb.-Nachfeier.
Männe mußte heute seinen Arzttermin ausfallen lassen, weil er überhaupt nicht laufen kann. Wir fahren zur Arztpraxis mit dem Auto, aber dazu fühlte er sich auch nicht in der Lage. Ich habe keinen Führerschein und die Jungs konnten diesmal auch nicht den Vater fahren. Hoffentlich kommt das nicht öfters vor.
Ich hoffe, daß Ihr Beide wohlauf seid und sage tschüssi, winke, winke, Brigitte

minibares hat gesagt…

Hach, du hast auch Wolkenherzen, sogar eine ganze Menge.
Es ist immer wieder überraschend und erfreulich. Genau wie ein Regenbogen. Man muss sofort fotografieren, es dauert nicht lange, dann ist nichts mehr von zu sehen. Bei Wolken noch schneller als beim Regenbogen.
Letztens sah ich ein Gesicht: Abraham Lincoln in den Wolken. Wir waren auf der Autobahn, gerade eine Abfahrt. So verlor ich ihn aus den Augen. Als ich die Wolke wieder sah, war nix mehr vom alten Abe zu erkennen :-(
So kanns gehen....
Ganz liebe herzliche Grüße an dich, liebe Renate ♥
deine Bärbel