Samstag, 25. Oktober 2014

Schon wieder Winterzeit????? Uhrumstellung? Wohin mit ihr??


Vergnügliches Umstellen Eurer Uhren!!!!!
 
Liebe Grüße und einen schönen SONNTAG * Renate *

Kommentare:

die3kas hat gesagt…

Die Uhrumstellung nervt, am besten wäre immer eine Stunde vor und nichts mehr umstellen. Aber mich fragt ja keiner *grins*

Liebe Grüsse, kkk

geistige_Schritte hat gesagt…

Umstellerei finds so doof udn macht kein Sinn wenn ich überlege so viele wollen es nicht und doch wirds an geordnet jedes Jahr das selbe*zwinker* stell die Uhr dort hin wo es für dich der beste Platz erscheint!
Schönes Wochenende!
Lieben Gruss Elke

Erika hat gesagt…

Liebe Renate, deine Gedanken zur Zeitumstellung sind super.
Mir ist ja die Winterzeit, was ja die Normalzeit ist 1000 mal lieber. Hätte ich etwas zu sagen, so würden die Uhren nicht mehr umgestellt werden.
Ich wünsche dir einen schönen Sonntag und den richtigen Platz für deine Uhr.
Liebe Grüße - Erika

Eva hat gesagt…

Ja liebe Renate, nun ist es wieder soweit.
Danke für die schönen Zeilen und einen wunderschönen Sonntag wünscht
dir Eva

Brigitte hat gesagt…

Liebe Renate, herzliche Grüße.
Das Uhrenumstellen macht mir keine Probleme, aber ich finde es auch doof.
Eine dichte Wattedecke ist noch über uns.Aber nicht so grau und trübe wie gestern, sondern eher hell.
Gestern hatte ich in Küche und Schlafraum Fenster geputzt. Heute ist das Badfenster dran.
In der Woche war ich an 2 Tagen morgens nach dem Hundespaziergang und dem Frühstück noch so müde, daß ich mich wieder ins Bett legte und von 9.30 Uhr bis 12.15 Uhr schlief. Das waren auch die besonders trüben und nieselregnerischen Tage.
Die Wohnstube hat 2 Fenster über Eck und die Balkontür, die putze ich morgen.
Bis voriges Jahr putzte ich noch alle Fenster an einem Tag.
Nun ist einteilen angesagt, die rechte Schulter schmerzt schon seit 4 Wochen und weiß gar nicht warum. Abnutzung wirds wohl sein. Beste Erklärung im Alter.
Sonst bin ich gut drauf.
Männes Pflegestufe-Beantragung geht jetzt in die 2. Runde. Mittwoch kommt wieder der Med. Dienst der Krankenkasse zur Begutachtung von Männe zu uns nach Hause.
Dann heißt es warten, auf das Protokoll vom Gutachter, Bewilligung oder nicht, nach erfolgter erster Ablehnung.
Ich wünsche Euch Beiden einen schönen, gemütlichen Sonntag, alles Gute und sage tschüssi Brigitte.

Silvia hat gesagt…

Liebe Renate
Du triffst den Punkt genau: Man fügt sich und macht's, weil man eben muss. Ich kennen niemanden, der diese Sommer/Winterzeit mag.
Die neueren Erkenntnisse zeigen auch, dass die Nachteile überwiegen. Leben wir halt einfach weiter mit diesem Unsinn.
Liebe Grüsse
Silvia

Klaus-Dieter hat gesagt…

wir müssen es ja leider mit machen, liebe Renate, schönen Sonntag, Klaus

Claudia hat gesagt…

Liebe Reni,
ja, von mir aus könnte das auch wieder abgeschafft werden ... es bringt mehr Durcheinander, als daß es nützt!
Danke für das schöne Gedicht!
Ich wünsch Dir noch einen schönen Sonntag-Abend!
♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

Irmgard Mailänder hat gesagt…

Liebe Renate,
ich danke Dir für das vergnügliche Gedicht. Ja, die Umstellerei ist schon nervig, da kann man alle fragen. Da kann man nur noch mit Humor gegenhalten :-).
Damit ich nicht vergesse, die Uhr umzustellen oder sie womöglich falsch stelle, habe ich einen Funkwecker, der sich selber stellt, an dem können wir uns halten.
Ich wünsche Dir an dem heutigen milden Herbsttag eine schöne Woche,
liebe Grüße, Irmgard

Kiki hat gesagt…

Hallo liebe Renate,
was habe ich gerade beim Lesen deines Gedichtes schmunzeln müssen! Wenn es nach mir gehen würde .... ich würde das sofort abschaffen! Immer diesen Hin- und Hergestelle der Uhren!!! Du hast schon Recht. Wohin immer mit ihnen?
Dir eine gute Woche und liebe Grüße,
Christa

Klaus-Dieter hat gesagt…

ich mag es so, alles Gute, Klaus