Montag, 14. Mai 2012

Noch eine Überraschung ...........

Dieser wunderbare Blumenstrauß kam heute mit dem Postboten zu mir ins Haus! Er ist ein Muttertagsgeschenk meiner Tochter Birgit.
Ich freue mich so SEHR über dieses Geschenk!
Das ist die Blüte einer Fresie in diesem Strauß
Nelken sind auch mit eingebunden!
.... und wunderbare Rosen duften herrlich - weiße und rosarote!

Ich lasse jetzt einfach die Bilder sprechen!

Liebe Grüße und im Moment eine gute Nacht!

Eure Renate

Kommentare:

die3kas hat gesagt…

Wunderschön dein Strauss
und ich kann ihn fast riechen.
Sieht richtig schön nach Frühling aus.

Erfreue dich die nächsten Tage daran meine Liebe.

Und nun schlaf gut ♥
Ich gehe heute auch früher
Gute Nacht!

Bärbel hat gesagt…

Ein sehr schöner Strauss. Da kannst Du dich sicher drüber freuen.
Liebe Grüße Bärbel.

Lemmie hat gesagt…

Das ist eine wunderbare Überraschung.
Lieben Gruß
Poldi

Anonym hat gesagt…

Liebe Renate,
ein wunderschöner Strauß! Zum Muttertag lasse ich mir nichts schenken, dafür gibt es 2 Gründe. Der 1. ist: Ich habe immer Muttertag, denn meine Kinder sind immer für mich da, denn sie sind ja in greifbarer Nähe. Grund2: Habe ja ein paar Tage vorher Geburtstag.....und der 3. Grund ist der, meine Katzen haben Blumen zu Fressen gerne. Wenn ich wirklich mal Blumen bekomme,muss ich sie abgeben. Die meisten wissen aber , dass sie keine Blumen mitbringen sollen. Schade! Aber ich kann nur eins haben, Blumen oder Katzen.

Dir noch eine schöne Restwoche.
Liebe Grüße, Anke

kowkla123 hat gesagt…

liebe Renate,
ich habe bei wordpress jeden Tag unter den Begrüßungsbildern einen neuen Blog -Artikel stehen, darum verstehe ich nicht, dass du es nicht gefunden hast, alles Fute, KLaus

schöngeist for two hat gesagt…

Liebe Renate,
das ist ein wunderschöner Muttertagsstrauss und ich freue mich mit dir!

Lieben Gruss Elke

Von Herzen ♥ hat gesagt…

Hallo,

tolle Idee und schön Präsentation, ich danke Dir!

Ich wünsche dir noch eine schöne Restwoche, einen schönen Christi Himmelfahrt Tag, ich hoffe die Sonne scheint bald wieder, es ist so kalt geworden und der Strichweise Regen dazu, na ja in den nächsten Tagen soll der Frühling so richtig in die Gänge kommen, also viel Freude bei allem was du unternimmst, von Herzen ♥

kowkla123 hat gesagt…

na, nun sind ja die Väter dran, oder und vergiss den Haken nicht, KLaus

kreativfreak hat gesagt…

Liebe Renate,
ich weiß, Du bist mir nicht böse, weil ich mich so lange nicht bei Dir gerührt habe. Aber ich bekomme es immer noch nicht gebacken, regelmäßig meine Bloggerrunde zu drehen. Aber ich hab Dich nicht vergessen ;-)
Wie habe ich mich gefreut, als ich las, dass Du auch bei Karls Buchprojekt mitmachst! Das ist doch gleich noch eine schönere Erinnerung, wenn noch Lemmie und Du außer Karl als mir bekannte Blogger sich in dem Buch verewigen :-)
Ja, über den Muttertagsgruß hätte ich mich auch gefreut. So etwas ist eine schöne Überraschung, wenn die Kinder so weit wegwohnen. Ich bekam eine wunderschöne Glasvase in Herzform mit einer kleinen Orchidee drin. Die habe ich vor Augen, wenn ich am Laptop sitze.
Danke Dir für das Rezept für den Kuchen. Mein Mann ist ein Schleckermäulchen, der sehr gerne etwas mit Schoko ist - und wenn es auch noch fruchtig ist mit Äpfel, dann ist es gleich noch besser. Werde ich sicher ausprobieren.
Danke auch für den Link zu dem Maienlied. Ich muss zugeben, dass ich die Melodie falsch in Erinnerung hatte. Ich speichere mir das Video ab und höre es mir gleich nochmal an. Das Kind hat eine sehr schöne Stimme.
Dir liebe Grüße, ich freue mich auf das Projekt!
Irmgard

Waltraud hat gesagt…

Liebe Renate,

Erzählt hast du mir von dem Blumenstrauß . Jetzt hab ich ihn auch gesehen. Hübsch ist er.

Ichnsende dir einen lieben Gruß
Waltraud

kowkla123 hat gesagt…

ich habe dich eben bei Minibatres mit begleitet, sind ja auch tolle Bilder, ich grüße dich und wünsche einen guten Tag, KLaus

kowkla123 hat gesagt…

ich habe dich eben bei Minibatres mit begleitet, sind ja auch tolle Bilder, ich grüße dich und wünsche einen guten Tag, KLaus

Traudi hat gesagt…

Liebe Renate,
schön ist der Blumenstrauß und deine Freude darüber kann ich mir gut vorstellen. Wer lässt sich nicht gerne überraschen?

Und das Kuchen-Rezept werde ich natürlich probieren, habe es schon kopiert und ausgedruckt. Der schmeckt bestimmt so lecker, wie er aussieht.

Ich wünsche dir ein schönes Wochenende mit vielen schönen Überraschungen.

Traudi

Klaus-Dieter hat gesagt…

hast du schon gelesen, der Haken ist weg, ist das nicht toll?

Martha hat gesagt…

wunderbar - bisous, Martha

Von Herzen ♥ hat gesagt…

Hallo Renate,

die Sprache entwickelt sich ständig und wenn einem manche Begriffe, die heute so benutzt werden, fremdartig vorkommen, dann merkt man, dass man alt wird.
Heute setzt man sich im Job nicht ein, sondern man „bringt sich ein“.
Man redet auch nicht mehr miteinander, sondern „tauscht sich aus“ oder kommuniziert.
Das Wort „brauchen“ wird immer mehr durch „gebrauchen“ ersetzt, weil die Leute offenbar den Unterschied nicht mehr wahrnehmen.
Es wäre doch einmal interessant, wissenschaftlich zu untersuchen, was der Wandel des Wortschatzes darüber aussagt, wie sich die Menschen verändert haben.
Manche der in Mode gekommenen Ausdrücke und Redensarten breiten sich aus wie ein Krebsgeschwür. Einer erfindet da etwas Neues und die anderen plappern es nach, um zu zeigen, wie modern sie auch sind. So hörte ich über den EU-Vertrag im Rundfunk, er sei „in trockenen Tüchern“. Derselbe Ausdruck kehrte in den Fernsehnachrichten wieder und war auch in der Zeitung zu lesen. So ein Blödsinn: Ein Vertrag in trockenen Tüchern! Und nun ist auf einmal alles in trockenen Tüchern, was fertig bzw. erledigt ist.
Unsere Zeit wird immer schnelllebiger und so wechseln auch die Ausdrücke wie die Mode. Und nicht selten muss man das Internet zu Rate ziehen, um zu verstehen, was gemeint ist.

In diesem Sinne - herzlich willkommen und Dankeschön, ich bin immer daran interessiert meine kleine Blogger Runde zu erweitern und freue mich über unseren Kontakt und auf interessanten Austausch von Herzen ♥