Mittwoch, 7. Dezember 2011

War er bei Euch auch? WER? Der NIKOLAUS natürlich!!!



Es war schön, Euch zu sehn -
bis zum nächsten Jahr:
Aufwiedersehn!

Euer Nikolaus
Was man aus einer Serviette alles machen kann! Habe den Nikolaus einfach neu bemalt, ihn in eine Landschaft gezaubert und schon ist das Bild fertig!
*
Ich wünsche Euch eine gute, neue Woche!
*
Eure Renate

Vorfreude24 kleine Säckchen
hängen da, wie kleine Päckchen,
an einem schönen, roten Band.
24 lange Tage
stehen bevor - ganz ohne Frage -
Winterkälte zieht durchs Land.

Jedoch schon bald, auf spitzen Zehen,
kann man sie dann ganz eifrig sehen,
wie sie neugierig, mit roten Backen,
den Inhalt dieser Säckchen knacken.

Bei „eins“ geht’s los, und jeden Tag
man sich aufs nächste freuen mag.
Ist das „sechste“ Säckchen dran,
kommt Nikolaus aus dunklem Tann’.

Die Zeit vergeht - die Stunden schwinden -
Was wird man wohl im letzten finden?
Eine gold’ne Nuß? Einen gold’nen Stern?
Das WEIHNACHTSFEST ist nicht mehr fern!

(c) Renate Harig 1985


Kommentare:

Lemmie hat gesagt…

Liebe Renate!
Bei mir ist der Nikolaus täglich da. Oder ist es vielleicht der Krampus? Na ich denke, das wechselt sich ab ... lach
Lieben Gruß
Poldi

fudelchen hat gesagt…

Mein Nikolaustag war ganz toll und überraschend kam er zu mir, hatte nämlich keinen Stiefel rausgestellt.
Dannke für das schöne Video, das wundervolle Gedicht, überhaupt ist hier immer alles ganz herzlich und absolut schön.

GLG Marianne ♥

Traudi hat gesagt…

Liebe Renate,

du hast mir einen Schubser gegeben und mich auf die Idee gebracht, meine Serviettentechnik-Nikoläuse vorzustellen. Schau mal bei mir rein, dann siehst du sie.
Ich habe vor ein paar Jahren viel mit Serviettentechnik gebastelt und etliche alte Sachen damit verschönert.

Dein Gedicht ist sehr schön. Adventskalender in jeglicher Form sind jedes Jahr meine vorweihnachtlichen Begleiter.
Meinen ersten Adventskalender habe ich vom Nikolaus geschenkt bekommen. Da war ich etwa 5 Jahre alt. Wie groß war da die Freude, dass ich gleich sechs Türchen auf einmal öffnen durfte!

Viele liebe Grüße
Traudi

Martha hat gesagt…

auch bei mir hockt jeden Tag ein Nikolaus am Tisch *lach* bisous, Martha

minibares hat gesagt…

Wie nett dieses Gedicht wieder ist.
Ganz bezaubernd. Den Nikolaus von einer Serviette, super! Warum auch nicht! Sieht richtig gut aus.
In diesem Jahr habe ich einen Adventskalender von der Kirche, also nur Papier mit viel Text. Ist echt schön.
Und der Nikolaus war natürlich auch bei uns, und nebenan, denn die Kleine der Nachbanr rief ganz laut: DER NIKOLAUS HAT GESCHENKE GEBRACHT!!!

die3kas hat gesagt…

Der Nikolaus brachte (einen Tag vorher ;-) ) meine Lieblingspraline Mon Cheri
Dafür könnte ich sterben und ich freue mich immer schon auf den September. Früher kaufte mein Mann mir immer am 1. September das Leckerli, heute kommt es ja unterschiedlich auf den Markt. Dieses Jahr haben wir die ersten Mon Cheri erst zum Nikolaus gekauft und ich hab bis jetzt noch keines genascht.Ich warte bis der Geschmack wieder da ist und dann nasche ich sie.

Ich hoffe du hattest einen schönen Tag. Ich lasse dir noch ♥-liche Grüsse da, kkk