Donnerstag, 8. Dezember 2011

In der Weihnachtsbäckerei gibts so manche Leckerei .................

Weil es Montag kein Herz gab, gibt es dafür HEUTE eines - NUR für EUCH!

Nussmakronen, Hausfreunde und Kokosbusserln - alles lecker!

Das sind meine Mini-Ischler-Herz-Kekse - sie sehen immer so nett am Weihnachtsteller aus!

Nun sind sie alle Kekse schon vorsorglich in Weihnachtsdosen verstaut!
Sicher ist sicher! Es gibt ja schließlich Weihnachtsmäuse -
diese sollen ja wieder unterwegs sein!! 

Ich hatte gestern und heute Backtag. In unserer Küche, nein, in der ganzen Wohnung, roch es wirklich herrlich! Diesen Duft liebe ich! Es dauert ja immer lange, bis ich endlich anfange mit dem Plätzchen backen. Aber wenn ich dann dran bin, dann macht es mir doch Freude. Meinem Rücken zwar nicht - aber das muss er einfach aushalten!

Weihnachten ohne Kekse ist einfach nix. Sie gehören dazu! Wenn ich selber auch nicht so toll zugreifen darf wegen meiner Diabetes, so freuen sich doch mein Mann, die Kinder und Enkelkinder sicherlich über was Süßes!
Ich denke, ich werde noch Vanillekipferln machen - diese isst mein Enkel Tobias so gerne; aber wir auch alle! Sie sind aber wirklich arg süß! Aber lecker!!!!

Meine selbstgemachten Weihnachtskarten sind nun auch schon fertig - ich muss sie nur noch schreiben. Dieses Jahr werde ich nicht ganz so viele verschicken, wie in den letzten Jahren (waren immer ca. 35 Stück!). 25 sind vorgesehen, aber wie ich mich kenne, kommt doch noch die eine oder andere dazu! Es ist ein jahrelanges Ritual, dass ich keine Karten kaufe, sondern immer selber mache. Sollte ich mal keine persönlichen Karten mehr verschicken, so geht es mir ganz sicher nicht gut. So hoffe ich, dass das noch lange der Fall ist!

Es is schon wieder spät geworden!

Kommentare:

minibares hat gesagt…

Hey, da warst du ja fleißig! Und der Duft - erfüllt die Luft - vermittelt wunderbare Erinnerungen.

Herzen, nicht nur das auf dem ersten Foto, dein wundervollen Kekse sind doch auch Herzen.
Du bist so fleißig. Nun mach mal ein paar Übungen, damit die Bandscheiben wieder da hin hüpfen, wo sie hingehören.
Einfach die Arme ganz hoch, dann mit der rechten Hand den linken Arm nach rechts ziehen, dabei ein wenig nach rechts beugen, nur ein wenig.
Und umgekehrt das Gleiche. Mit der linken Hand das recht Handgelenk fassen und zur linken Seite ziehen. Vielleicht dreimal.
Das tut nicht weh, hat aber eine gute Wirkung.
Ganz liebe Grüße zu dir von deiner Bärbel

Sammy hat gesagt…

hallo liebe Renate,

ich hab deine plaetzchen bis zu mir rueber geschnuppert und wupp da bin ich schon zum probieren. ach wenn das doch ginge, dass ich einfach mal durch den monitor greifen koennte. deine plaetzchen sehen sooo lecker aus, ganz besonders die herzchen cookies.

ich hoffe du laesst sie dir gut schmecken. ich wuensche dir eine schoene besinnliche vorweihnachtszeit.

liebe gruesse
Sammy

Lemmie hat gesagt…

Liebe Renate!
Hier gibts gleich Kaffee, da wären ein paar
Deiner Kekse grad richtig.
Ich backe erst in der letzten Woche vor Weihnachten, sonst ist am Hl. Abend nichts mehr davon übrig. Mein Liebling ist eine Naschkatze, er findet jedes Versteck :(
Lieben Gruß
Lemmie

fudelchen hat gesagt…

Bohh, du warst aber fleißig und ganz lecker sehen sie aus.
Wer ißt die denn alle auf ?
Bei mir ist kein Keksebacken angesagt, da mein Mann nicht so gerne Kekse ißt, ich auch nicht, dafür lieber mal ein Stück Kuchen *schleck*

Herzliche Grüße und einen schönen Tag wünscht

Marianne ♥

Nadelmasche hat gesagt…

Hallo Renate,

der leckere Duft kommt doch tatsächlich bis zu mir rüber....

Weihnachtsmäuse, ist ja eine niedliche Bezeichnung für Plätzchenräuber...
Ich wünsche Dir jetzt schon mal einen schönen 3. Advent.

Viele liebe Grüße von Nadelmasche

die3kas hat gesagt…

Mann mann warst du fleissig
und die sehen so lecker aus...
da könnte ich zum Mäuschen werden ;-)

Ich weiss nicht ob ich noch backe, das ist nicht so mein Ding, aber vll. kriege ich noch Vanillekipferl auf die Reihe, mal gucken wie wir drauf sind.

Liebe Grüsse, kkk