Sonntag, 4. Dezember 2011

2. ADVENTSSONNTAG - Das kleinste Licht tut der Seele gut


Wir sagen euch an den lieben Advent.
Sehet, die zweite Kerze brennt.
So nehmet euch eins um das andere an,
wie auch der Herr an uns getan!
Freut euch, ihr Christen! Freuet euch sehr.
Schon ist nahe der Herr.





Sehnsucht nach Licht

In dunkler Nacht ein heller Schein
tut uns gut, wird uns erfreu’n,
ein warmes Licht aus der Laterne,
zeigt uns den Weg auch in die Ferne,
ein Stern, der steht am Firmament
lässt spüren uns, dass Hoffnung brennt.
Schon das kleinste Kerzenlicht,
sagt dir: Ich vergess’ DICH nicht!

© Renate Harig 2007

Ich wünsche Euch einen schönen, ruhigen 2. ADVENTSSONNTAG. Weiterhin eine ab und zu besinnliche Vorweihnachszeit, zumindest zwischendurch, wenn sich die Hektik ein bisserl gelegt hat!

Mach' einfach mal Pause und genieße das warme Licht einer Kerze am Abend!

Kommentare:

Elisabeth Palzkill hat gesagt…

Liebe Renate,

einfach schön.

Einen guten 2. Advent wünscht dir
Elisabeth

Martha hat gesagt…

Liebe Renate - einfach wunderbar, danke et des bisous, Martha

die3kas hat gesagt…

Sehr besinnlich und so schön passend.

Ich grüsse lieb, kkk

minibares hat gesagt…

Heute sangen wir die erste und natürlich auch die zweite Strophe des Liedes, lach. Muss einfach sein. Und dein Gedicht ist wieder so besonders schön.
Jo, wir machen Pausen, Hektik haben wir meist nur am Heiligen Abend ;-)
Ansonsten ist alles in bester Ordnung oder Unordnung...
Dir und deinem Gerd einen wundervollen 2. Adventssonntag ♥

susibella hat gesagt…

Liebe Reni
Dankeschön für deinen herrlichen Post es tut so gut bei dir zu verweilen. auch für dich einen tollen 2. Advent. lg ilse.

Traudi hat gesagt…

Liebe Renate,
wieder mal ein wunderschönes Gedicht von dir. Und das Windlicht spendet Wärme. Schön!

Viele liebe Grüße
Traudi

Waltraud hat gesagt…

Liebe Renate,

schön hast du das wieder geschrieben. Deine Papiersterne schmücken mein Fenster, vielen Dank dafür, das du mir noch ein paar weitere geschnippelt hast.
Liebe Grüße Waltraud

Kiki hat gesagt…

Liebe Renate!
Ein schönes Gedicht von dir. Gefällt mir gut.
Die Laterne (oder Windlicht?) ist ja wirklich wunderschön. Was gibt das für ein tolles, gemütliches Licht.
Liebe Grüße und einen guten Start in die neue Woche,
Christa

fudelchen hat gesagt…

Leider komme ich etwas später, da mein Feedreader deinen Beitrag erst heute anzeigt und ich hoffe, dass du einen schönen Adventssonntag hattest und wünsche dir einen guten Start in die neue Woche.
Windig, kühl, ungemütlich bei uns.

Herzlichst ♥ Marianne

Martha hat gesagt…

en ganz en liebä Nikolausgrüess fer Dich, liebi Renate, Martha

Kiki hat gesagt…

Liebe Renate,
beim Stöbern in deinem Blog habe ich gelesen, dass du Geburtstag hattest. Ich wünsche dir nachträglich noch alles, alles Liebe und Gute. Bleib schön gesund und habe ein tolles neues Lebensjahr.
Alles Liebe für dich und viele Grüße,
Christa

Agnes Saam hat gesagt…

Renate eine ganz tolle webseite und blog .. wunderschön ... Danke