Donnerstag, 21. Juli 2011

Alles wird wieder gut


Echt pfälzische Schnecken - Fotomontage Renate Harig - anklicken zum Vergößern!

ALLES WIRD GUT!

Da war mal eine Schnecke. Die hatte sich, von der Welt enttäuscht, in ihr Schneckenhaus zurückgezogen. Sie sah nur die dunklen Wolken, den Donner und Blitz und die trüben Regentage. Sie sah nur den Sturm und die drohende Flut, und niemand war wirklich freundlich zu ihr. So lebte sie Tag für Tag.
Immer dunkler wurden die Gedanken in ihrem Kopf, bis sie nur noch SCHWARZ sehen konnte.

Da kam ein Schneckerich vorbei. Der wollte sich enttäuscht in sein Haus verkriechen. Er schimpfte über die düsteren Wolken, den Donner und Blitz und die endlosen Regentage. Er klagte über den Sturm und die Flut, und dass wirklich keiner mehr freundlich sei.

Als nun die Schnecke ihre eigenen Gedanken hörte, erschrak sie und sah sich wie in einem Spiegel. "Er wird ein SCHWARZSEHER und sich für immer zurückziehen. Ich muss ihn aufmuntern!"

Sie streckte den Kopf heraus und versuchte ihn zu trösten:

"Die Wolken werden sich verziehen. Auf das Gewitter folgt Sonnenschein. Und wieviel heller strahlt ein neuer Tag nach endlos trüben Regentagen. Der Sturm lässt nach, es ruht die Flut. Komm doch heraus.

ALLES WIRD GUT!

Der Schneckerich schaute aus dem Haus und erzählte der Schnecke von seinem Kummer. Die nahm sich Zeit, hörte gut zu und sagte: "Schau nicht ins Dunkel, da ist noch Licht, du musst es nur wollen, sonst siehst du es nicht. Wenn deine Gedanken nur Dunkelheit sehen, können nur dunkle Bilder enstehen. Erst wenn dein Blick im Hellen ruht, erhellt sich dein Sinn und

ALLES WIRD GUT!

Je länger die Schnecke sprach, umso zufriedener wurde sie, und dem Scheckerich ging es auch schon besser. So trauten sich beide immer weiter hinaus. Es war ein strahlend blauer Tag.

Die Vögel sangen. Eine letzte dunkle Wolke schwebte davon. Beide waren vollends aus dem Häuschen.

...und wenn sich wieder einmal einer enttäuscht zurückziehen will, dann erzähle im diese Geschichte.

© Friedel Schmidt


Ist das nicht eine liebe Geschichte? Die musste ich Euch einfach erzählen, weil sie doch so oft in unserem Leben passt. Und ich denke, dass jeder schon mal in der Situation gewesen ist. Wir müssen uns einfach immer wieder gegenseitig aus dem Schneckenhaus rausholen.
Es ist immer wieder einen Versuch wert!

Denke immer daran: ALLES WIRD GUT!

Von Herzen liebe Grüße!

Eure RENATE

Kommentare:

Lemmie hat gesagt…

Liebe Renate!
So ist das Leben, wie Du es in der Geschichte beschrieben hast.
Alles wird wieder gut und hell.
Lieben Gruß
Poldi

Martha hat gesagt…

Alles Wird gut !! bisous - Martha

Ina hat gesagt…

DANKESCHÖN, liebe Renate, für diese Geschichte. Genau diese habe ich heute gebraucht!
Und weißt Du was,es regnet zwar heute bei uns ganz dolle und ist duster draußen, aber ich mach mich jetzt auf, ein paar Sonnenstrahlen zu erhaschen ;o).
Ich wünsche Dir einen wunderschönen Tag
Lieb Ina
(Übrigens, ich hab mich sehr über Deine lieben Zeilen auf meinem Blog gefreut).

Marianne hat gesagt…

Liebe Renate,

diese Geschichte ist ganz wundervoll und ich bin ein positiv denkender Mensch, für mich wird immer alles gut und so wünsche ich es mir auch für dich und alle anderen...denn meistens wird wirklich wieder alles gut.

Herzlichst ♥ Marianne

Karl-Heinz hat gesagt…

Hallo liebe Renate,
das ist ja eine tolle Schneckengeschichte - aber es ist richtig, dass es nicht immer schlecht bleibt, sondern auch gute Seiten im Leben wieder eintreten - auch beim Wetter.
So hoffen wir hier auf Regen und bischen kühlere Temperaturen. Als ich früher in Hamburg gelebt habe, konnte ich mir nie vorstellen, dass man von blauem Himmel und immer Sonnenschein die Nase voll bekommen kann.
Wünsche Dir und Deinem Husband ein angenehmes Wochenende,
Karl-Heinz

Traudi hat gesagt…

Hallo liebe Renate,
ich musste schmunzeln, als ich das Schneckenbild gesehen habe. Die Schleife um das Häuschen ist ja süüüß, die Montage so liebevoll gemacht bis ins Detail.
Und die Geschichte paßt wunderbar dazu.
Danke!

Viele liebe Grüße - und ALLES WIRD GUT!
Traudi

Martha hat gesagt…

Danke liebe Renate für die Meldung, dass alles gut wird nächste Woche, ich bin dankbar und froh, bisous, Martha

Brigitte hat gesagt…

Liebe Renate, herzliche Wochenendgrüße.
Du hast uns eine nette Geschichte zum Lesen gegeben.
Ich hoffe, daß es auch Deinem Mann zunehmends wieder gut geht.
Gute Besserungswünsche für ihn und Dir alles Gute, tschüssi, winke, winke, Brigitte

Gerti Kurth hat gesagt…

Liebe Renate,
du hast eine tolle Art, anderen Mut zu machen. Deine Seite ist so positiv und das ist schön.
Liebe Grüße
Gerti

minibares hat gesagt…

Die neckische rote Schleife ist ja goldig.
Eine wundervolle Geschichte.
Sie zeigt, dass nach dunklen Zeiten immer wieder die Sonne scheint.
Alles wird gut, so ist es richtig.
Und so wünsche ich es dir und deinem Mann
viele liebe Grüße ♥

Katinka hat gesagt…

Eine wunderbare Geschichte ist das, liebe Renate!
Alles wird gut :-)

Liebe Grüße zu Dir
Katinka

Ocean hat gesagt…

Liebe Renate,

diese Geschichte ist einfach herzerwärmend und stimmt sofort positiv. So schön ..hab vielen Dank, dass du sie uns hier zeigst!

Ganz liebe Grüße an dich, verbunden mit vielen Gute-Besserungs-Wünschen für deinen Mann,

Ocean

Martha hat gesagt…

herzlichen Dank für Deine Mitteilung, ich bin ja froh und dankbar, bisous und geniesst die Zeit zusammen, ihr zwei beide, in Liebe, Martha