Freitag, 15. Oktober 2010

Um froh zu sein bedarf es wenig ........

WIR 2 sind Freunde


Vogel und Kürbis

Was bist denn du für ein Gesell?
Das muss ich wissen auf der Stell,
drum setze ich mich hier mal nieder -
du staunst wohl über meine Gefieder?
Deines ist gelb und meines blau,
doch wenn ich dich genau anschau,
kann ich keine Flügel sehn -
doch du gefällst mir, du bist schön,
dein Lachen ist ganz wundervoll,
ob ich's auch probieren soll?
Doch lieber sing' ich eine Weise,
nach Vogelart, mal laut, mal leise -
ich möcht' dir eine Freude machen
für dein wunderbares Lachen!
Bist du auch stumm, das ist nicht schlimm,
weil ab heut' dein Freund ich bin!
Ich singe nun für dich und mich,
das gefällt dir sicherlich!

(c) Renate Harig 2007

Sind wir nicht nette, fröhliche Gesellen?



Ein bisserl Fröhlichkeit tut uns allen gut!

Und ich habe allen Grund fröhlich zu sein. Ich werde nun ENDLICH in meine Heimat fahren. Ich werde vom 21.10. - 11.11. nicht da sein. Aber ein paar Grüße wird es sicherlich immer mal geben zwischendurch von meiner Schwester PC aus!

Ich fahre alleine und zwar mit der Bahn! Mein Schatz hütet die Wohnung und hat einige Termine mit seinen Jagdhornbläsern wahrzunehmen. Das tut ihm gut. Er freut sich aber heute schon, wenn ich wiederkomme. Ich auch!

Aber vorerst ist mal die Freude aufs Heimkommen bei mir ganz groß! Zu Hause werde ich auch froh erwartet von meiner lieben Schwester Traude und Gerhard, meinem Sohn Michael und Enkel Florian!

Ich weiß, Ihr freut Euch mit mir! Habe ja auch nichts anderes erwartet!

Liebe ♥-liche Grüße

Eure Renate

Kommentare:

Irmi hat gesagt…

Liebe Renate,
dann wünsche ich Dir einen schönen Aufenthalt "zu Hause" denn das bleibt es ja immer.
Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
Irmi
PS: Ich freue mich schon, enn ich nach Deiner Heimkehr wieder bei Dir lesen kann.

Nadelmasche hat gesagt…

Hallo Renate,

ich schließe mich hier gleich mal an und wünsche Dir auch ein paar schöne Tage.

Viele liebe Grüße von Nadelmasche

Herz-und-Leben hat gesagt…

So ist es liebe Renate - in Wirklichkeit braucht der Mensch zu seinem Glück auch sehr wenig. Nur oft erkennt man das nicht ...

Liebe Wochenendgrüße
Sara

Karin hat gesagt…

Liebe Renate,
ich wünsche dir eine gute Reise und wunderbare Stunden zusammen mit den Menschen, die du liebst!
Herzliche Grüße
Karin

Anonym hat gesagt…

Also begeben wir uns auf Reisen!Ich fliege am 21.10. nach NY zu Sohn mit Familie,2 kleine Enkelkinder freuen sich auf die german Oma!Man sieht sich wieder im Novemver.LG.Kunigunde