Samstag, 14. März 2015

 
 

Huhn Berta
 
 
 Im Hühnerhaus da ist was los,
die Aufregung ist schrecklich groß,
denn Henne Berta macht Geschrei
um ein riesengroßes Ei.
Sie hat gelegt es vor ‘ner Stunde,
diese Kunde macht die Runde
und im Nu, eins, zwei und drei
kommen alle Hühner rasch herbei.
Sie staunen und gackern,
sie raunen und schnattern,
sie freuen sich, das kann man sehn,
denn kein Huhn kann ruhig stehn.
Sie rennen aufgeregt herum,
kein Schnabel bleibt da einfach stumm,
bis alle aus dem Hühnerhaus
laufen auf den Hof hinaus.
Der Hahn er kräht laut auf dem Mist
und fragt, was da so Tolles ist.
Auch er freut sich, das ist ganz klar
mit Berta und der Hühnerschar.
Deswegen flattert er voll Stolz
auf einen großen Haufen Holz,
damit ihn jeder sehen kann
und ruft: „Schaut euch die Berta an!
Ein Wunderei hat sie gelegt,
das hat uns alle tief bewegt,
denn auf so eine Sensation
warten wir hier lange schon!“
Nun ist sie da und jedes Huhn
will es gleich der Berta tun.
Ist das ein Gackern und Geschrei,
jedes Huhn legt nun ein Ei.
Jedoch Huhn Berta’s Ei allein
wird fortan wohl das größte sein!
Drum liebe Hühner freut euch und lacht,
nicht jeden Tag wird ein Wunder vollbracht!

© Renate Harig
 

 
Ja, die Hühner haben jetzt wieder ganz viel zu tun! Ostern ist nicht mehr weit! Da müssen viele Eier produziert werden, was ja eine Menge Arbeit und Kraftaufwand erfordert. Immerhin wollen ja alle Menschenkinder bunte Eier im Nest finden!
Da fiel mir mein Gedicht, das ich vor Jahren geschrieben habe, wieder ein. Und ab und zu muss man ja auch was lesen, über das man schmunzeln kann, oder?
 
Liebe Grüße Eure Renate


Kommentare:

geistige_Schritte hat gesagt…

Stimmt liebe Renate und das hast du mir aufs Gesicht gezaubert mit deinen wunderbaren Posting ein Schmunzeln! Dankeschön!
Schönen Sonntag wünsche ich dir!
Lieben Gruss Elke

Erika hat gesagt…

Liebe Renate,

das stimmt, die Hühner müssen jetzt Höchstleistng bringen.
Und die Henne Berta war wohl besonders tüchtig.
Danke für die liebe Geschichten.
Und aus Kirchschlag schicke ich dir auch Frühlingsgrüße.
Alles Gute - Erika

Rena hat gesagt…

Juchhu....guten Morgen - liebe Renate - ich hoffe es geht dir beeser - dein Huhn BERTA - herrlich - meine Hühner(Keramik) sind fast alle zu Bruch, nun habe ich bei Rost-Michel andere gesehen, und dort gibt es die Henne Berta und den Hahn Gerd, ;-)), die sollen nun meine Wiese zieren - ich hoffe sie landen diese Woche hier......(lach)
danke** für das nette Gedicht schönen Sonntag *rena*

Traudi hat gesagt…

Du kannst wirklich zaubern,liebe Renate. Jetzt hast du es tatsächlich geschafft, mich mit deinem Gedicht zum Schmunzeln zu bringen.

Viele Grüße und einen schönen Sonntag.
Traudi

Claudia hat gesagt…

Liebe Renate,
ich danke Dir für dieses wunderschöne und auch lustige Gedicht :O) Auch mich hast Du damit zum schmunzeln gebracht!
Ich wünsche Dir noch einen gemütlichen Rest-Sonntag!
♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

minibares hat gesagt…

Zauberhaft, liebe Renate.
Ja, es ostert, nicht mehr lange und dann ist sie schon da, die Zeit.
Aber Süßigkeiten werde ich nur ganz wenige kaufen, denn Süßes bekommt meiner Kehle nicht mehr.

Dein Gedicht ist echt ein Gedicht, das auch mich schmunzeln ließ.
deine Bärbel

karl hat gesagt…

schön zum Schmunzeln :-)
liebe Grüße
karl