Mittwoch, 18. März 2015

Frühlingsgefühle

Es putzt sich hier im Sonnenschein
eine Entenmädchen hübsch und fein

Ein Erpelherz hier höher schlägt,
Frühlingsgefühl sich in ihm regt.
Er denkt: "Heut' muss es einfach sein,
denn Entenkinder, süß und klein,
will auch sie, da könnt' ich schwören!
Heute muss sie mich erhören!

Sie läuft voran, er hinterdrein!
LIEBE kann auch stressig sein!
Doch wenn die Lieb' im Herzen wohnt,
wird sie mit Nachwuchs auch belohnt!


Zeichnung Renate Harig

Der Lohn der Liebe ist fürwahr,
so eine kleine Entchenschar!

Ich wünsche eine schöne FRÜHLINGSZEIT und Zeit für Gefühle!

Herzlich * Renate *


Da muss ich jetzt aber echt selber staunen:
Nur noch 22 Besucher, dann sind die 500.000 voll!
Das ist eine echte Überraschung für mich, weil ich schon lange
nicht mehr nachgeschaut habe, wie viele nette Menschen
mich hier besucht haben!

Sicher wird die 500 000 heute noch voll!
Wow!!!!!

Es ist 21:48 und die 500.000 sind bereits überschritten!!!
Es sind zur Zeit 500.075!!!!

DANKE an Euch alle für Euren lieben Besuch bei mir!

Eure Renate

Kommentare:

Claudia hat gesagt…

Hallo liebe Renate,
ach ist das ein schönes Gedicht, und dazu die schönen Bilder, herrlich! Danke schön dafür!
Oh, 500000 Besucher, das ist toll, ja, die werden sicher ruck-zuck geschafft!
Ich wünsche Dir noch einen wunderschönen und sonnigen Nachmittag!
♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

geistige_Schritte hat gesagt…

Liebe Renate
wie schön dein Entenpäärchen und bald schwimmen die Jungen wieder herum da freue ich mich schon drauf!
Die hast du schon erreicht herzlichen Glückwunsch!
Schönen März wünsche ich dir!
Lieben Gruss Elke

frank hat gesagt…

Liebe Renate,

danke für das Gedicht und die schönen Fotos der Enten.
Es ist wohl so, nicht nur wir Menschen kennen die Liebe, auch Tiere lieben sich, hassen sich manchmal und haben auch Krach miteinander. Ganz wie bei uns Zweibeinern, der "Krone der Schöpfung".
Für die 500.000 wünsche ich Dir viel Glück und vielleicht war ich es, dann bitte einen Blumengruß extra. :)
Liebe Grüße
Frank

Erika hat gesagt…

Gratuliere zum Runden, liebe Renate
Bei den süßen Enten und dem Gedicht musste ich an 3 Enten denken die ich mal beobachtet habe.
Zwei Erpel buhlten um ein Entenweibchen. Der Sieger verschwand dann mit der Dame im Schilf und der andere suchte das Weite.

Liebe Grüße - Erika

karl hat gesagt…

was für schöne Bilder :-)
lg
karl

christine b hat gesagt…

herzliche gratulation zu den über 500 000!!!!! freu mich für dich! :-)
liebe grüße
christine