Samstag, 3. April 2010

Eine kleine Ostergeschichte




Diese Geschichte ist frei erfunden - aber sie könnte sich doch so zugetragen haben. wer weiß?
Immerhin haben Hühner auch Frühlinsgefühle da muss es nicht immer der eigene Hahn sein;
Enteriche sind auch nicht zu verachten, oder?

Musste Euch doch mal zum Schmunzeln bringen!

Liebe Grüße RENATE

Kommentare:

Neckarstrand hat gesagt…

Liebe Renate,
es ist Dir gelungen - habe sogar laut (naja: halblaut) gelacht.
LG Irmi

Martha hat gesagt…

ich lache auch laut und beim Schmunzeln ist es bei mir auch nicht geblieben - danke -

bisous und frohe Ostern, Martha

Marianne hat gesagt…

Ganz, ganz entzückend. Du hast Humor und Ideen :-)

Ich wünsche Dir ein frohes Osterfest und alles Gute.

GLG Marianne :-)

Nadelmasche hat gesagt…

Hallo Renate,

eine schöne Geschichte...
Ich war ja sehr lange nicht auf Deinem Blog.

Dir und Deinen Lieben wünsche ich ein schönes Osterfest.

Viele liebe Grüße von Nadelmasche