Montag, 6. Juni 2016

Nur Zwischenstation daheim - am 17. Juni gehe ich wieder in die UNI -

Ein paar Blumen für Euch, die ich wohl mal vor einiger Zeit in guter, positiver Stimmung
gemalt habe; eine solche wünsche ich mir wieder von ganzem Herzen!!!!


Meine Lieben!

Bin nur für ein paar Tage daheim; es geht weiter in die UNI (Innere). Hier werden wohl weitere Untersuchungen vorgenommen. Wie es weitergeht? Ich weiß es nicht!
Am Herzen habe ich wohl kein lebensbedrohliche Erkrankung; aber im Bauchbereich (Leber?) wurde "irgend etwas" gesichtet!

Hier in "Renates Eckchen" wird es wohl ein bisserl langweilig im Moment! Ich hätte es auch gerne ganz anders! Das könnt Ihr mir glauben! :-)

Nun, das ist die neue Situation! DANKE an Brigitte (Blog-Oma), die ein Info für mich weitergegeben hat! Und wieder DANKE an Euch, die Ihr trotz meiner Abwesenheit immer wieder mal rein reinschaut!!!!!!

Machts es gut zusammen!

Alles Liebe

Eure Renate

...... und immer wieder schnipple ich mir Hoffnungsschmetterlinge und lasse sie fliegen  ..........


Kommentare:

die3kas hat gesagt…

Wir drücken dir ganz herzlich die Daumen, dass ganz schnell alles wieder gut wird.
Geniesse die paar Tage zu Hause, gucke nach deinem Gert und dann sag den Ärzten in der Uni Klinik, sie sollen dich ganz schnell wieder fit machen, du wirst gebraucht. Dein Gert, deine Familie, deine Freunde und nicht zuletzt deine Blogfreunde.
Wir denken an dich, auch wenn es hier ruhiger ist. Da mach dir mal keinen Kopf.
Es gibt eine App für Wordpress, damit kannst du wenn du deine Login Daten hast auch im KKH ein kurzes Hallo senden. Dann bitte keine Artikel, du brauchst alle Kraft für dich :-)
Guck einfach mal im play store. Ich hab die auch und finde sie gut.
Lass dich lieb drücken und komme gesund und munter wieder.
Alles Liebe ♥ kkk

Brigitte Kube hat gesagt…

Liebe Renate, ich habe es gern für Dich gemacht, denn ich möchte ja auch, daß Deine Blogfreunde Bescheid wissen.
Ich denke, die Tage zu Hause werden Dir gut tun und Du kannst auch deinen Mann besuchen und bist dadurch seelisch nicht so angespannt. Die Untersuchungen sind ja auch bestimmt nicht angenehm, aber ich hoffe sehr, daß sie Dir zur Gesundung verhelfen.
Alles Liebe und Gute für Dich und auch Deinem Mann alles Gute.
Ich schau immer bei Dir rein und freue mich, wenn ich Dich lese.
Tschüssi Brigitte

Rena hat gesagt…

Guten Abend-liebe Renate,
Zunächst danke für deine Post-heute, ich habe einen so wunderschönen Tag hier auf der Nordseeinsel🌞 verbracht - sah den Wellen nach - genoss die Ruhe und dachte an dich - und so führte mich der Gedanke in deine HP -was für ein Glück jetzt weiß ich was passiert ist.
Von Herzen einen schnellen Untersuchungsweg und hoffentlich keine arge Fundsache
Alles Liebe es denkt an dich *rena*

G. Kaiser hat gesagt…

liebe Renate,
das Bild ist wunderschön und diese schöne Stimmung wünsche ich Dir von ganzem Herzen!
Ich drücke Dir die Daumen, dass Du schnell wieder nach Hause kommst!
Ich drück Dich und schicke Dir viele liebe Grüße
Gerti

Bärbel Hüpping hat gesagt…

Liebe Renate!
Es liest sich ja nicht erfreulich,leider wenn was kommt dann dicke.Ich wünsche Dir das es nicht gar so schlimm wird für Dich,ich drücke für Dich ganz fest die Daumen.Alles Gute für Dich.Uns geht es soweit ganz gut. Wenn Du Lust hast dann schau mal in mein Blog,habe ein neuen Beitrag erstellt,nach langer Zeit.
Ich Druck Dich ganz fest aus der Ferne.Nochmals alles Gute für Dich,herzlichst Bärbel.

geistige_Schritte hat gesagt…

Liebe Renate,
ich drücke dich lieb und meine Daumen dass es gut wird!
Danke für dieses wunderbare Bild!
Liebe Unmarmung Elke

Erika hat gesagt…

Liebe Renate,
ich schau... bis auf Ausnahmen bestätigen die Regel... jeden Tag in Renates Eckchen.
Das tut mir aber Leid. 2016 ist für dich wohl nicht das beste Jahr. Aber man darf die Hoffnung nicht aufgeben... und ich denke ganz fest an dich und wünsche dir dass es auch für dich wieder eine bessere Zeit geben wird.
Ich umarme dich und fühle mit dir.
Ganz liebe Grüße aus der Buckligen Welt
Erika

Eva hat gesagt…

Liebe Renate,

ich war ja jetzt ein Weilchen nicht da. Heute schaue ich bei dir rein und lese soviel trauriges. Ich habe zurückgescrollt und gelesen und gelesen. Mir sind die Tränen nur so runtergerannt beim lesen.
2016 ist für dich und deinen Mann bis jetzt nicht einfach gewesen, ich wünsche dir von ganzem Herzen dass sich alles zum Guten wendet.
Ich denke an dich und drücke ganz fest die Daumen ♥♥♥

Ganz liebe Grüße und eine
Umarmung,
Eva

Claudia hat gesagt…

Liebe Reni,
das sind herrliche Blumen und ich wünsche Dir von ganzem Herzen, daß Du bald wieder eine so fröhliche Stimmung erleben darfst!
Versuche, die TAge daheim zu geniessen und neue Kraft zu tanken, besuche Deinen lieben MAnn, auch das gibt Kraft für die kommenden Untersuchungen. Für die Zeit in der Uni drück ich Dir fest die Daumen, daß alles gut geht, und die Ergebnisse dazu führen, daß man Dir schnell helfen kan und Du bald wieder fit und gesund bist!
Laß Dich ganz lieb umarmen.
ICh denke oft an Dich und wünsche Dir alles erdenklich Gute!
♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

christine b hat gesagt…

liebe renate,
ich wünsche dir von herzen alles gute für die untersuchungen und schicke dir viel kraft! hoffentlich geht alles schnell vorbei.
ich drück dich mal, liebe grüße, christine

MissLu hat gesagt…

Liebe Renate,
ich drücke ganz fest die Daumen, dass es nur etwas harmloses ist, dass ist ja schon schlimm genug!

Herzliche Grüße
Lucie :-)

minibares hat gesagt…

Meine liebe Renate,
alles, alles Gute ♥
deine Bärbel

Traudi hat gesagt…

Liebe Renate,
von Herzen wünsche auch ich dir alles Gute. Mögen die Untersuchungen nichts Schlimmes ergeben. Ich denk an dich.

Viele Grüße
Traudi

Sara Mary Waldgarten hat gesagt…

Liebe Renate,
ich bin in Gedanken bei Dir und schicke Dir viel Kraft und daß alles gut ausgeht.
Sei von Herzen lieb gegrüßt
Sara

Ingrid Horn hat gesagt…

Liebe Renate,
eine ähnliche Situation hatte ich auch in meinem Leben. Mann sterbenskrank und mir hatte man auch keine Chancen ausgerechnet. Heute bin ich gesund und habe ein neues glückliches Leben. Gebe die Hoffnung nicht auf. Gottes Wege sind nicht immer gleich nachvollziehbar.
In dir steckt mehr Kraft als du auch nur erahnen kannst. Versuche dein Vertrauen zu erhalten.
Ich wünsche dir alles erdenklich Gute.
Mit lieben Genesungswünschen grüßt dich
Ingrid

Helga F. hat gesagt…

Hallo liebe Renate,
ich hoffe Du kannst die Tage zuhause genießen und der Befund in der UNI verläuft gut. Ich habe ein Kerzchen in meiner Hauskapelle für Dich brennen und sende Dir liebe Gedanken.
Helga

Brigitte Kube hat gesagt…

Liebe Renate, ich schicke Dir einen herzlichen Sonntagsgruß.
Ich hoffe, daß Du schon Kraft und Zuversicht für Deine weiteren Untersuchungen sammeln konntest. Dein Zuhause gibt Dir sicherlich ein gutes Gefühl und die Besuche beim Gerd tun Euch Beiden gut.
Tschüssi, winke, winke, Brigitte.