Sonntag, 1. November 2015

Gedanken zu Allerheiligen und Allerseelen

Foto Renate Harig
Foto Renate Harig
*
Abschied
*

In jedem Abschied liegt eine leise Wehmut
oder auch ein großer Schmerz:
Man muss sich trennen.
Der November gilt als der
traurigeste Monat des Jahres.
Zeit des Abschieds vom warmen Sommer.
Draußen wird es grau, nass und kalt
und drinnen sieht es oft nicht anders aus.
Trübe Stimmungen machen sich breit,
niederdrückende Gedanken an
Verluste und Versäumnisse,
an Trennung und Tod.
Abschied ist aber nur die eine Seite,
die andere ist Aufbruch.
Wir müssen fortgehen,
um heimzukommen;
weggeben, um zu gewinnen;
loslassen, um Halt zu gewinnen.
*
(c) Phil Bosmans

Foto Renate Harig


Ein Sandkorn nur ...
 
Ein Sandkorn nur, ein kleines,
das leicht im Wind verweht -
Ein Sandkorn nur, ein feines,
das irgendwann vergeht,
bist du, sind wir, bin ich
auf dieser, uns’rer Welt -
ganz gewiss und sicherlich
ist uns’re Zeit gezählt.
Verweht ein Sandkorn leise
schwebt uns ein and’res zu
auf sanfte, stille Weise
kommt es, wie ich und du.
Stets gibt es einen Anfang,
und irgendwann den Schluss,
So wird es immer bleiben,
weil es so bleiben muss!
*
(c) Renate Harig (2002)
*
ALLERHEILIGEN ist ein Tag, an dem meine Gedanken ganz besonders bei den Menschen sind, die nicht mehr unter uns weilen. Ich denke an meine Eltern, meine Großeltern, Tanten, Onkel, liebe Verwandte und Freunde, die nun schon einige Zeit ihre Wohnung gewechselt haben. Sie sind "zu Hause" angekommen; wo immer das ist!
Sie sind nicht wirklich weggegangen, denn in meinem Herzen haben sie alle noch eine Bleibe, solange mein Herz schlägt!
 
Im Gedanken stehe ich natürlich um 15 Uhr bei der Gräbersegnung
am Grab meiner Eltern in der Heimat!
 
Foto: Renate Harig
Dieser kleine Engel bewacht das Grab meiner Eltern; ich habe ihn hingestellt, damit ein Stückchen von mir einfach da ist!
Ich wünsche Euch allen einen schönen, besinnlichen
 
ALLERHEILIGEN-TAG.
 
Herzliche Grüße Renate

 


Kommentare:

geistige_Schritte hat gesagt…

Liebe Renate eine sher shcöen Post zu Allerheiligen!
Ich wünsche dir einen schönen Tag der schönen Erinnerungen an deinen Eltern udn anderen davon gegangenen Menschen in dienem Leben !
Lieben Gruss Elke

die3kas hat gesagt…

Du hast es eigentlich auf den Punkt gebracht liebe Renate.
Eigentlich, weil für mich ja alles kirchliche tabu ist.
Dennoch kann ich mich an religiöse Rituale gut erinnern und manchmal kommen Erinnerungen wo ich denke, wo hast du die denn jetzt ausgegraben ;-)
Ich selber möchte Menschen so in Erinnerung behalten wie sie waren und nehme nicht mehr an Beerdigungen teil... ausser eben bei ganz nahen Verwandten.
Unser Trauzeuge starb kurz nach unserer Hochzeit und da sind wir auch nicht in der Kirche gewesen. Einen Gang auf den Friedhof und das war`s. Selbst den spare ich mir heute... Das ist kein Ort für mich.

Mein Mann hat seinen Körper der Medizin vermacht und was mit meinem mal wird?
... mal sehen. Eigentlich wollte ich das ja auch tun... ich komme einfach nicht dazu.

Deine Reime lassen mich manchmal überlegen wie alles wäre wenn ich anders wäre ;-)

Ich wünsche dir auf jeden den Frieden mit deinen (verstorbenen) Lieben
den du für dich brauchst.
Alles Liebe <3
kkk

die3kas hat gesagt…

Hallo Renate,
der Kommentar wollte einfach nicht rausgehen,
vll. haben ja auch andere heute die Schwierigkeit.
Ich musste ihn drei mal neu schreiben...dann habe ich ihn kopiert und irgendwann ging er endlich raus ;-)

Liebe Grüsse, kkk

G. Kaiser hat gesagt…

liebe Reante,
ein schöner , nachdenklicher Post für den heutigen Tag.
liebe Grüße
Gerti

Erika hat gesagt…

Liebe Renate
"Sie sind nicht wirklich weggegangen, denn in meinem Herzen haben sie alle noch eine Bleibe, solange mein Herz schlägt!"
Schön hast du das geschrieben. Ich sag immer..."so lange man an die Verstorbenen denkt, leben sie in unseren Herzen... wirklich tod sind unsere Lieben erst... wann keiner an sie denkt!"

Liebe Grüße
Erika

Claudia hat gesagt…

Liebe renate,
ein wundervoller Post zum vergangenen Wochenende.
DAnke dafür!
Ich wünsch Dir einen wundervollen Tag und einen guten Start in eine schöne neue Woche!
♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

Brigitte Kube hat gesagt…

Liebe Renate, herzliche Grüße.
Die große Steinkugel gefällt mir.
Hier ist blauer Himmel und Sonnenschein.
Ich wünsche Euch eine gute Woche und Wohlsein, tschüssi Brigitte

minibares hat gesagt…

Meine liebe Renate,
ja meine Eltern, Großmütter, mein Bruder, meine Schwester, mein Sohn, der tot zur Welt kam. Der Enkel, der nur 19 Tage leben durfte.
Sie alle sind in meinen Gedanken.
Danke für deinen liebevollen Post ♥
deine Bärbel