Mittwoch, 17. Dezember 2014

Nicht mehr lange, dann brennen 4 Kerzen auf unserem Adventskranz!

Ein paar Tage dauert es noch, dann können wir die 4. Kerze am Kranz anzünden!
Sicher gehen bei diesem warmen Licht auch Deine Gedanken zurück an die Kinderzeit.
Es ist alle Jahre das selbe! Die Kindheit bleibt einfach für immer in unserem Herzen.
Wenn sie schön war, dann sowieso!



GEDANKEN zur WEIHNACHT

  
Jetzt, wo's wieder Weihnacht wird,
holt die Erinnerung mich ein
und ich wünschte mir von Herzen
ich wär' noch einmal klein.

Meine Wünsche sind bescheiden,
wer etwas Kind blieb, kann's verstehn,
und würde gern ein Stück des Weges,
mit mir zu den Kindertagen gehn.
Wie gern würd' ich an Fensterscheiben
die Eisblumen erblühen sehn,
mit Flocken tanzen ihre Reigen,
mit ihnen auf die Reise gehn.

Wie gern würd' ich als Kind erträumen,
die kleinen Wünsche jener Zeit,
und dabei würd' ich nichts versäumen,
ein Kinderherz ist groß und weit!
Gern würd' ich auf verschneiten Wiesen
einen großen Schneemann baun
und danach mit Stolz und Freude
auf diesen froh und glücklich schaun.
So gerne möcht' ich noch einmal stehlen
von den Plätzchen, gut versteckt,
eine Hand voll würde fehlen
und hätt', wie damals, gut geschmeckt.
Ich würde gern in uns'rer Küche
mit Vater noch mal Mühle spielen,
umgeben von köstlichen Gerüchen
würd' ich auf Mutters Backblech schielen.

Und draußen in der dunklen Nacht
würden weiße Flocken schweben
vom Himmelszelt lautlos und sacht
und viel mehr Stille würd' es geben.
Und viel mehr Zeit würde ich haben
das wäre doch unsagbar schön,
doch besonders vor den Weihnachtstagen
wollte die Zeit gar nicht vergehn!

Wie gern würd' ich für ein paar Stunden
nochmals Kind sein zur Weihnachtszeit
ich hätt' so gerne mal gefunden,
Goldfäden aus eines Engels Kleid.
Doch sie ließen halt nichts liegen,
man schaute sich die Augen aus,
man sah sie nur im Traume fliegen,
keine Spur im Schnee vor unser'm Haus.
 Und trotzdem waren sie uns nah,
so nah, als hätt' man sie gesehen,
für mich als Kind, war's Christkind da,
das Kind in mir kann's noch verstehen!

Alles Wünschen, alles Hoffen,
bringt keine Kinderzeit zurück,
ein Türchen dazu ist noch offen,
ich hab's gefunden, welch' ein Glück!


© Renate Harig - 2004
..... einmal möcht' ich noch gerne durchs Schlüsselloch spähen
und ganz fest daran glauben, ich hätt' sie gesehen,
wie sie eifrig und flink mit himmlischen Schein
den Tannenbaum schmücken für Groß und Klein.
Und Schneeflocken sollten vom Himmel schweben
und die Erde zudecken und ihr hastiges Leben -
Nur Stille und Frieden sollten noch sein,
so, wie wir es empfanden, als wir waren noch klein  .............

aus: "Mein Weihnachtswunsch" von Renate Harig
Ich wünsche Dir noch eine schöne, restliche ADVENTSZEIT!
Liebe Grüße
* Renate *

Kommentare:

Claudia hat gesagt…

Ein wunderschönes Gedicht, liebe Renate!
Danke dafür!
Ich wünsche Dir nun noch einen wunderschönen und gemütlichen Abend!
♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

frank hat gesagt…

Liebe Renate,
Du sprichst mit dem Gedicht mir aus dem Herzen.
Manchmal noch Kind sein, etwas ruhiger den Tag angehen, das wäre schön.
Manchmal können wir es mit unserem Enkel genießen, er ist ja erst zwei Jahre. Dann ist mann immer noch etwas Kind.
Ich wünsche Euch schöne und ruhige Tage bis zum Heiligen Abend.
Liebe Grüße
Frank

geistige_Schritte hat gesagt…

wie schön ach deine Gedicht ist so herrlich dankeschön dafür und eine schöne Adventzeit!
Lieben Gruss Elke

minibares hat gesagt…

Ja, morgen zünden wir die 4. Kerze an. Doch bis Weihnachten sind es noch ein paar Tage.
Wir werden sie ruhig verbringen.
Hoffentlich irgendwo ein Café finden, wo wir Kaffee trinken und Kuchen essen können.
Gegessen wird zu Huse, lach.
deine Bärbel

Waldameise hat gesagt…

Liebe Renate,

jetzt hatte ich soooo viele wunderbare Sachen nachzulesen und habe dabei auch festgestellt, dass ich für deinen 70er leider zu spät komme.
Nimmst du auch meine nachträglichen Glückwünsche entgegen?

Ich wünsche dir von ganzem Herzen Glück und Gesundheit, dass du weiterhin mit deinem lieben Mann und so frohem Herzen durchs Leben gehen kannst und sich viele deiner Wünsche erfüllen mögen!!!

Liebe Renate, auch für deinen wunderschönen Weihnachtsgruß mit dem schönen Bild möchte ich mich bedanken. Auch das war wieder eine große Freude. Du hast immer so tolle Ideen. Dankeschön.

Und damit wünsche ich dir und deinen Lieben von Herzen gesegnete, frohe Weihnachten, viele besinnliche, schöne Stunden und einen guten Rutsch ins neue Jahr ...

mit lieben Grüßen
Andrea