Montag, 18. April 2016

Ab Donnerstag, 21.04.2016, bin ich in der REHA - tschüss an Euch alle!

 
Hallo, meine Lieben,
 
nun wird es ernst. Ich reise am 21. April 2016 für einige Wochen ( wie lange weiß ich noch nicht!). Ich werde mich dort an dem herrlichen Frühling, der nun endlich ins Land gezogen ist, erfreuen. Ich gehe voller Zuversicht und Hoffnung hin, ein bisserl mit gemischten Gefühlen, aber ich denke, es wird alles gut werden (wenn auch das "Teil", das sie mir entfernt haben leider nicht gut war!) Ich hoffe, der Arzt, der mich operiert hat, hat alles entfernt, was nicht in meinen Körper gehört. Darauf hoffe ich SEHR!
 
Ich konnte mich in den 14 Tagen, mit Hilfe meiner aller-aller-besten Freundin, schon erholen, denn sie war echt rund um die Uhr für mich da. Mit Geld der Welt ließe sich das nicht bezahlen. Ich bin ihr so unendlich dankbar dafür!!!! Wir hatten eine intensive Zeit miteinander - trotz der "Regenwolken", die immer wieder zwischen drinnen durchs Gemüt gezogen sind. Auch diese Zeit wird mir ewig in Erinnerung bleiben.
 
Ich danke auch meiner Familie, die immer wieder für mich da war, wenn auch die meiste Zeit per Entfernung. Wie gerne wäre meine Schwester aus Österreich bei mir gewesen. Aber das ging und geht einfach nicht, denn sie muss 3 mal die Woche an die Dialyse. Aber wir waren immer innig miteinander verbunden!
 
Meine Tochter war so oft sie konnte bei mir und hat nach dem Rechten gesehen. Sie wird mich auch am Donnerstag in den Schwarzwald fahren. Dafür bin ich auch sehr dankbar! Zwischendurch besuchten Enkel, Tochter und Mann, meine Freunde und liebe Bekannte auch immer wieder meinen Schatz im Seniorenheim. Alle haben sie mitgeholfen, damit alles erträglicher wurde. Sie werden es auch weiter tun, damit ich in der REHA ein gutes Gefühl habe, weil ich ihn ja nun einige Zeit nicht besuchen kann!
 
ALLES wird GUT!
 
Ich hoffe, dass ich nach der REHA sagen kann, es hat sich gelohnt, hinzufahren! Das wünsche ich mir! Dass meine Kräfte wieder mehr zurückkommen und dass meine Seele wieder ein besseres Gleichgewicht bekommt, das erhoffe ich auch! Ich weiss, dass ich den größten Teil dazu selber beitragen muss!
 
Nun alles Liebe für Euch und einen WUNDERSCHÖNEN FRÜHLING! Erfreut Euch an jeder noch so kleinen Blüte, die sich ans Tageslicht drängt!!!
 
EURE RENATE
 
 
Hier werde ich die nächsten Wochen sein:
 
 
 
  
FRÜHLING  überall 
 
 
Es dampft die Erde, du kannst sehen,
wie alles langsam grüner wird,
da und dort Schneeglöckchen stehen,
der Maulwurf gräbt schon ungeniert.
Überall herrscht reges Treiben,
im kleinsten Winkel ist was los,
in manchem Nest wird sich bald zeigen,
Freude auf Nachwuchs ist ganz groß!
Weidenkätzchen haben Gäste,
Bienen fliegen ein und aus,
Frühling ist das Fest der Feste,
Groß und Klein strömt nun hinaus.
Ein lauer Wind streicht durch die Haare,
Blütenduft grüßt schon vom Hain,
turtelnd sieht man Entenpaare,
wie schön kann doch die Liebe sein!
Aufbruch auch in uns’ren Sinnen,
schick’ in die Seele Frühlingszeit,
lasse Neues uns beginnen,
mach’ auf dein Herz, mache es weit!
 
(Renate Harig)
 
 

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Liebe Renate!
Nachdem ich durch Deine wunderschöne Seite schon viele frohe Momente erlebt habe, möchte ich Dir auf diesem Wege für all das Schöne danken, das ich durch Dich erfahren habe.
Mir sind die Gefühle, denen Du derzeit ausgesetzt bist, auch aus eigener leidvoller Erfahrung bekannt. Nunmehr schon vor 20 Jahren musste ich zweimal von bösartigen Eindringlingen befreit werden und bin sehr froh und dankbar, bis heute gesund geblieben zu sein.
Ich habe Dich als gläubigen und dankbaren Menschen kennen gelernt und bin zuversichtlich, dass Dich Deine Selbstheilungskräfte so wie bisher unterstützen werden. Alles, alles Liebe!
Und für die Zukunft wünsche ich Dir Gesundheit und mir noch viele Jahre weiterhin Deine wundervollen Beiträge.
Edith aus dem Marchfeld

Elisabeth Palzkill hat gesagt…

Liebe Renate,

ich denke an dich, bete für dich, wünsche dir alles Gute.
Herzliche Grüße
Elisabeth

geistige_Schritte hat gesagt…

Liebe Renate
Es ist schön solche lieben Menschen um sich zu haben und die so tatkräftig dich und deinen Mann unterstützen und du bist immer so positiv im Leben gewesen und jetzt auch dann wird es auch gut werden mit der Reha dass du dich erholst gut. Lass die Seele baumeln und den Frühling geniessen dass du wieder fit bist für deinen Mann.
Ihr seit so tapfer du und dein Mann deswegen wünsche ich euch zwei alles gute und gute Besserung für dich! Dickes Dankeschön an den Helfer von euch!
Liebe Umarmung Elke

Traudi hat gesagt…

Liebe Renate,
du kannst dich glücklich schätzen, so eine treue Freundin zu haben.
Du hast viel in letzter Zeit durchgemacht und dazu kommt noch, dass der Befund nicht gut war. Umsomehr brauchst du jetzt "Seelenfutter" in Form von Ruhe, Frühling und lieben Menschen. Deine positive Lebenseinstellung wird dir ebenfalls helfen, diese Zeit durchzustehen.
Ich denke an dich und wünsche die alles erdenklich Gute.
Deine Traudi

G. Kaiser hat gesagt…

liebe Renate,
ich freue mich von Dir zu lesen!
es ist gut und so wichtig so viele liebe Menschen um sich zu haben!
Genieße die Zeit die vor Dir liegt, damit Du Dir wieder viel Kraft holst.
Ich wünsche Dir alles erdenklich Gute und freue mich schon, wenn Du putzmunter wieder zurück bist.
viele liebe Grüße
Gerti

Claudia hat gesagt…

Liebe Renate,
auch ich wünsche Dir von ganzem Herzen eine gute und erhosalme Zeit,z eit zum Kraft tanken und die Batteriene mit neuer Energie und Lebenskarft zu stärlen!
Wie schön, daß Du im Vorfeld schon so liebevoll und treu versorgt und begleitet wurdest! Das ist soviel wert!
Ich wünsche Dir eine gute Zeit und auhc ich freue mich, wenn Du wieder da bist, voller neuer Kraft und Energie!
♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

Brigitte Kube hat gesagt…

Liebe Renate, ich wünsche Dir von ganzem Herzen einen durch und durch erfolgreichen REHAaufenthalt.
Du bist ein frohgestimmter Mensch mit positiven Gedanken und das wird zu Deiner Genesung beitragen.
Wie Du schreibst, wird auch dein Mann bestens von Deiner Familie mit Besuchen erfreut, so daß du dir auch keine Sorgen machen mußt.
Erhole Dich gut und komme mit viel wiedererlangter Spannkraft und maximalem Gesundheitserfolg zurück.
Alles, alles Gute, bis zum Wiederlesen, tschüssi, winke, winke, Brigitte.

minibares hat gesagt…

Meine liebe Renate,
von Herzen wünsche ich dir alles erdenklich Gute für die ReHa.
Wie schön, dass deine Freundin dir beisteht, die ganze Zeit.
3 oder 4 Wochen sind die Normalzeiten. Ich hoffe für dich auf nettes Personal, Therapien, die dir helfen.
Das du wieder Energie und Kraft bekommst.
deine Bärbel

die3kas hat gesagt…

Liebe Renate,
Ich wünsche dir von ♥ <3 ♥ alles Gute.
Ich drücke dir die Daumen das alles weg geschnibbelt wurde
und du dich jetzt erholen kannst und wieder zu Kräften kommst.
Du hast eine ganz tolle Freundin, mein Respekt.
Beste Erholungsgrüsse von mir zu Dir <3
Bis bald
kkk

anghy hat gesagt…

Toitoi für die Reha ... ich war voriges Jahr im Oktober in Durbach und kann mir vorstellen, wie schön das im Frühjahr ist ... viele blühende Obstbäume, das muss traumhaft sein ...

Sara Mary Waldgarten 2 hat gesagt…

Liebe Renate,
es freut mich zu hören, daß es nun aufwärts geht. Die Reha wird Dir bestimmt gut tun. Das Schlimmste hast Du nun überstanden, auch wenn das Ergebnis weniger gut war. Aber das muß nicht gleich der Weltuntergang sein. Du muß nun erst einmal wieder gut zu Kräften kommen und wirst Dich wieder gut erholen. Wenn man so liebe Menschen hat, die an einen denken oder wie Deine Freundin, Dich sogar pflegen, kann es nur alles gut werden.

Ich wünsche Dir von Herzen eine gute und heilsame Zeit!
Sara

Sara Mary Waldgarten 2 hat gesagt…

Sogar die Klinikadresse hast Du gepostet ... da könnten Dich ja Blogger besuchen, falls Du das möchtest. Es ist gut, hier auf dem Laufenden zu bleiben. Du wirst Dich ja melden, wenn es Dir möglich ist.

Herzliche Grüße nochmals
Sara

Kiki hat gesagt…

Liebe Renate,

ich wünsche dir, alles, alles Gute für die Reha und gute und beste Gesundung. Es wird alles wieder gut werden! Daran glaube ich auch ganz fest. Komm jetzt erst einmal wieder zu Kräften, das andere kommt dann auch.
Ich hoffe, dass du wirklich etwas Frühling haben wirst, denn hier ist das Wetter momentan alles andere als frühlingshaft!! Vom Frühling keine Spur mehr. Es hat sogar geschneit. Das braucht doch nun wirklich keiner mehr!!! Wir haben Ende April!!! Aber wie heißt es: Der April, der April, der macht was er will!
Liebe Grüße und ich drück dich,
Christa

Erika hat gesagt…

Liebe Renate,
ich war jetzt akut 14 Tage im Krankenhaus "das Kreuz mit dem Kreuz"... und sehe jetzt dass ich einiges versäumt habe.
Ich wünsche dir für die Reha alles Gute und dass du erholt und gestärkt nach Hause kommst.
Für mich wurde im Krankenhaus auch ein Antrag gestellt.

Ganz liebe Grüße aus Österreich
Erika

Isabella M. hat gesagt…

Liebe Renate!
Wir verfolgen immer noch deinen wunderbaren Blog und deine wunderschönen Gedichte, aber geschrieben hab ich schon ganz lange nichts mehr an dich!
Alles Gute auf deiner Reha - genieße es und wir denken ganz fest an dich!

Ganz herzliche Grüße aus OÖ
www.isabella-online.blogspot.co.at