Freitag, 28. August 2015

Du nervst! Echt!!!!


 
Du nervst!
 
 
Pass nur auf, du dumme Fliege,
dass ich dich nicht doch noch kriege,
dann ists vorbei mit Bildschirmschaun,
flieg von mir aus hier im Raum,
aber nerve mich nicht hier!!
Was bist du für ein blödes Tier!
Such’ dir  einen and’ren Zeitvertreib
und bleibe bitte mir vom Leib!
Wie kann man sich da konzentrieren,
wenn du ständig auf allen Vieren
über meinen Bildschirm rennst –
lieber ist mir, wenn du pennst!
Such’ dir einen and’ren Ort –
am besten ist,  du fliegst weit fort!
Ich hab’ dirs Fenster aufgemacht
Und nun hau ab und gute Nacht!
 
 
© Renate Harig 

 
Ganz sicher kennst Du das auch, wenn so ein kleines, nerviges Etwas um Dich herumbrummt, auf dem Bildschirm landet und einfach diesen in Beschlag nimmt.  Wegscheuchen hilft nicht viel, die Mückenklatsche will ich dann auch nicht bemühen; also hilft nur noch das Fenster aufmachen und dem kleinen Flattermann eine gute Reise wünschen. Ab und zu funktioniert das auch!
Dann ist endlich wieder Ruhe .......... bis die Verwandtschaft kommt!!! *lach*
 
Ein schönes Wochenende für Euch!
 
Renate
 
 
P.S.: Schreib immer noch im "Ein-Hand-System", aber schon ein wenig "schneller"!

Kommentare:

Brigitte Kube hat gesagt…

Liebe Renate, sei herzlich gegrüßt.
Kannst es doch nicht abwarten, bis auch die zweite Hand wieder einsetzbar ist.
Du merkst doch sicherlich Besserung und das ist gut so.
Nach 3-maligem Anlauf nun die Pflegestufe I für Wolfgang bekommen.
Mir gehts gut. Ab Mittwoch ist wieder Chor. Die Schulkinder müssen ab Montag, 31.8. in die Schule.
Alles Gute für Euch und für Dich weiterhin schnelle Genesung.
Tschüssi Brigitte

die3kas hat gesagt…

Bitte, werde dich schnell wieder gesund ♥

Fliegen können nerven,
aber diese kleinen Fruchtfliegen sind auch nicht ohne.
Noch schlimmer jedoch sind Mücken im Schlafzimmer ;-)

Liebste Grüsse und weiterhin alles Gute <3
kkk

Erika hat gesagt…

Liebe Renate,
fliegen, so klein sie sind... so können sie nerven. Wenn man denkt... die haben ein so kurzes Leben... im Grunde sind es arme Geschöpfe... und trotzdem verfolge ich sie mit der Klatsche.
Ich wünsche dir auch ein schönes Wochenende.
Liebe Grüße - Erika

minibares hat gesagt…

Meine liebe Renate,
immer noch mit einer Hand.
Wann sind die 3 Wochen rum???
ich hatte auch mal eine Fliege, die flog um mich rum, kam mir auf die Hände und landete schließlich auf dem Bildschirm.
Das war ein Theater!
Sie kam immer wieder.
Es ging wohl 45 Minuten.
deine Bärbel

geistige_Schritte hat gesagt…

Liebe Renate
da tippst du aber toll das zusammen..
ein tolles Gedicht oja das kenne ich und wie!!!!
Schönes Wochenende und gute Besserung mit deiner Hand!
Lieben Gruss Elke

Claudia hat gesagt…

Liebe Renate,
oh ja, das kenn ich auch und ich hasse es , am schlimmsten sind sie in der Nacht, wenn sie um die Ohren surren .....;O)
Dein Gedicht ist wunderschön, danke dafür!
Ich wünsche Dir einen schönen und fröhlichen Wochenstart !
♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

Traudi hat gesagt…

Oh ja, das kenn ich, liebe Renate. Da werd ich auch ganz fuchsteufelswild. Und die Viecher sind so hartnäckig...
Das Gedicht passt genau.

Viele Grüße und weiterhin gute Besserung.
Traudi

karl hat gesagt…

schöne Geschichten, aber wir müssen leben damit ;-)
lg
karl

Sara Mary von Buelsdorf hat gesagt…

Das sind aber auch Plagegeister, liebe Renate! Bei uns waren es vor allem Mücken, ganz grässlich!

Alles Liebe und weiterhin gute Besserung
Sara

http://herz-und-leben.blogspot.de/
http://mein-waldgarten.blogspot.de/